Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum

Heldenblog

Unter "HELDENBLOG" schreibt Andreas Sauer über nachhaltige Werbung, grünes Design, umweltfreundliches und klimaneutrales Drucken, Bio-Druckfarben, Recycling-Papiere, green‘n’clean Events und Festivals, über soziale Engagements, beachtenswerte Projekte und nachhaltigen Konsum sowie über die Heldentaten anderer grünen Helden. Siehe auch: heldenblog.gruenehelden.de

Kommentare 1

GRÜNE HELDEN FÖRDERPREIS 2017 für öko-soziale Unternehmungen, Gemeinwohl fördernde Geschäftsmodelle und Herzblut-Projekte

Grüne Helden loben in diesem Jahr, zusammen mit EcoCrowd/Deutsche Umweltstiftung, Triodos Bank, FairGoods Messe, HakoPaxan Naturkosthandel, EcoPress Presseblog einen Förderpreis für junge öko-soziale Unternehmungen, Gemeinwohl fördernde Geschäftsmodelle und Herzblutprojekte aus. Zu gewinnen gibt es je ein Gesamtpaket "Marketing/Beratung/Coaching" für Profit und Non-Profit Unternehmungen/Initiativen Bewerbungsschluss wurde bis einschliesslich 31.07.2017 verlängert! ...mehr

erstellt am 12.Juli, 17:54
Kommentare 0
FÖRDERPREIS 2017 für öko-soziale Unternehmungen, Gemeinwohl fördernde Geschäftsmodelle und Herzblut-Projekte

FÖRDERPREIS 2017 für öko-soziale Unternehmungen, Gemeinwohl fördernde Geschäftsmodelle und Herzblut-Projekte

Grüne Helden loben in diesem Jahr, zusammen mit EcoCrowd/Deutsche Umweltstiftung, Triodos Bank, FairGoods Messe, Naturkosthandel, EcoPress Presseblog einen Förderpreis aus. Die Bewerbungen können bis Mitte Juli ausschliesslich „digital“ über die Formulare auf der Internetseite von Grüne Helden eingereicht werden. www.gruenehelden.de/award2017 ...mehr

erstellt am 28.Mai, 13:15
Kommentare 0

EcoPress ist der "grüne" Blog zur Kommunikation nachhaltiger Pressemeldungen

"Gute Ideen brauchen eine breite Öffentlichkeit!" Unter diesem Motto startet "EcoPress" den "grünen" Presseblog zur strategischen Kommunikation nachhaltiger Themen. ...mehr

erstellt am 05.Juli 2014, 14:14
Kommentare 0

Warum mit einem ökologisch orientierten Druckagenten arbeiten?

Möchten Grafik Designer, Werbeagenturen, Verlage oder sonstiges Unternehmen gerne nachhaltig drucken lassen und besitzen nicht die nötigen Kenntnisse, empfiehlt es sich in einem solchen Fall an einen ökologisch orientierten Druckagenten zu wenden. ...mehr

erstellt am 07.Mai 2013, 20:43
Kommentare 0

Designwettbewerb - Zeige uns Deinen typischen "Green-Lifestyle" Font

Du bist ein Vollblut Green-Designer? Für Dein ökologisch, nachhaltiges Design verwendest Du typische Green-Lifestyle-Schriften? Dann mach mit. Sende Deine Werke, die Du mit Deinem Lieblingsfont gestaltet hast und gewinne einen von zehn RO.Fonts aus dem Shop? Die Infos zum Gewinnspiel findest Du unter: shop.ro-schriften.de/newsblog ...mehr

erstellt am 04.Februar 2013, 15:34
Kommentare 2

Cloudsters – Plattform für gesellschaftliches Engagement

Cloudsters will die Menschen der Städte und Regionen dazu inspirieren, einen Teil ihrer Zeit, ihre Ideen und ihre finanziellen Möglichkeiten in lokale gesellschaftliche Aufgaben und Werte einzubringen. ...mehr

erstellt am 14.September 2012, 23:49
Kommentare 1

Cloud Working – Das Potential der Wolke

Zukünftig ist es egal, ob jemand festangestellt oder nur zeitweise für ein Unternehmen tätig ist. Der virtuellen Belegschaft gehört die Zukunft und damit öffnen sich für Unternehmen nicht nur ein Zugang zu einer Vielzahl neuer hochkarätiger Mitarbeiter. Durch die Einbeziehung der virtuelle Cloud-Community können Ideen und Produkte schneller zielgerichteter entwickelt und vor allem auch kostensparender realisiert werden. ...mehr

erstellt am 14.September 2012, 23:36
Kommentare 12

Ecobookstore - der grüne Online-Buchhandel schützt den Regenwald

Wer in Zukunft etwas für den Erhalt der Regenwälder tun möchte kauft seine Bücher im grünen Online-Buchhandel "Ecobookstore". 70 % der erzielten Gewinne werden zum Schutz des Regenwaldes an den Verein "Rettet den Regenwald e. V." gespendet. ...mehr

erstellt am 27.März 2012, 22:07
Kommentare 0

Re-shirt - das zweite Leben eines Baumwollhemd

Re-shirt bringt getragenen T-Shirts nicht nur neues Leben, sondern spart auch 10.000 Liter Wasser in der Produktion. ...mehr

erstellt am 03.März 2012, 17:59
Kommentare 2

Mit Öko-Design die Welt retten

Der Wunsch eines frisch studierten, hoch motivierten Grafiker Designer sich endlich kreativ auszuleben fällt in den Gründerzeiten der Öko-Bewegung Anfang der 80er Jahre auf wenig fruchtbaren Boden. Die wahren Werte brauchen schlichtweg kein Design, denn sie sprechen für sich. Die Öko-Ware wird meist in Cellophantüten abgefüllt und mit von Hand beschrifteten Papieretiketten, auf denen das Wesentliche wie Ware, Gewicht, Preis sowie bestenfalls eine Ladenadresse steht, beklebt. Der korrekte Öko-Konsument bringt seine eigenen Verpackungen mit und lässt diese mit Milch, Mehl, Müsliflocken, Trockenfrüchten, Tee, Waschmittel im Laden befüllen. ...mehr

erstellt am 14.Februar 2012, 22:38
1 2  >