Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum

Rat für Nachhaltige Entwicklung Premium-Profil

RatFuerNachhaltigeEntwicklung
Blog abonnieren

Deutscher Nachhaltigkeitskodex - und wie weiter?

Liebe Utopia-Community,

der aktuelle Entwurf des Deutschen Nachhaltigkeitskodex wird von Unternehmen auf Herz und Nieren (sprich Praktikabilität, Aussagekraft, potenzielle Wirksamkeit am Kapitalmarkt) geprüft - noch bis Mitte August. Der Kodex steht kurz vor der Finalisierung und Beschlussfassung im Plenum des Rates, wo er Mitte Oktober auf die Tagesordnung kommt. Bevor es soweit ist, möchten wir aber noch mit der interessierten Öffentlichkeit diskutieren, wie er das Licht der Welt erscheinen soll. Immer unter der Prämisse, dass er im Mainstream-Kapitalmarkt wirksam werden soll! Was denkt Ihr? Hier stichwortartig die Varianten zur Implementierung des Kodex:

1. Selbstauskunft durch die Unternehmen

2. Anwendung durch den Kapitalmarkt

3. Einführung eines DNK-Zertifikats, das durch akkreditierte Stellen überprüft und testiert wird

4. Wirtschaftsprüfervariante: die Entsprechenserklärung unterliegt einer Prüfung (limited oder reasonable assurance)

5. Anbindung an privatrechtliche Regelungen der Börse (z.B. Anforderungen verschiedener Standards an Transparenz)

6. Konkretisierung der §§ 267, 289 und 315 HGB i.V.m. DRS 15 (Lagebericht)

7. Analogie zum § 312 AktG (Finanzbericht)

Übrigens: am 26.09.2011 findet in Frankfurt a.M. ein Multistakeholderforum statt, bei der genau diese Frage diskutiert werden soll. Infos findet Ihr unter http://www.nachhaltigkeitsrat.de/projekte/eigene-projekte/deutscher-nachhaltigkeitskodex

Beste Grüße aus Berlin von Yvonne.