Durch Zufall stieß ich auf dieses Interview, das ich vor 5 Jahren gegeben hatte, las es durch und überprüfte dabei ob sich etwas in meinen Anschauungen und Vorstellungen geändert hatte. Nein, ich würde es wieder so zum Besten geben, allerdings fiel mir da eine Passage auf, besser gesagt ein Versprechen, dass ich noch nicht eingelöst habe.

" 
In weiterer Folge, soll der Hof auch für pädagogische und soziale Projekte geöffnet werden......Ich werde sicher auf meinem Blog davon berichten “

Und das will ich hiermit tun.

Wir haben 2014 den Verein "Die-Lernmanufaktur" gegründet, damit unser Engagement auch einen entsprechenden Rahmen erhielt.

2015 kamen die Esel zu uns und wir machten die ersten Gehversuche im Eselwandern.

Im Jahr 2016 ging es dann richtig los mit der Vereinsarbeit.

Eine Projektwoche mit einer Schulklasse, 2 Wanderungen im Rahmen der Dorfferienaktion für Kinder, Auszeitwochen mit Selbermachmusik, entspannte Wochenenden mit Eselwandern und gutem Essen, die 2. Jahresabschlusswanderung.

Für das heurige Jahr sind wir durch eine gute Mundpropaganda bereits unseren Möglichkeiten entsprechend ausgebucht und die Anfragen für die Zukunft geben uns in unseren Bemühungen Recht.

Wer Näheres über unsere Vereinstätigkeit erfahren will, kann sich auf unserer HP informieren, dazu empfehle ich den Beitrag "Webauftritt in neuem Gewand" für eine erste Orientierung auf der Website.