Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum

Mit Energieeffizienz in die Zukunft


In Zeiten schwindender Ressourcen und steigender Energiepreise gewinnt das Thema Energieeffizienz immer mehr an Bedeutung. Nicht nur in privaten Haushalten, sondern auch in Unternehmen heißt es: Energie sparen. Insbesondere energieeffiziente Elektrogeräte, Fahrzeuge und Gebäude erleichtern es uns, verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen.


Artikel
  • Energiesparlampe, LED & Co. Energiesparlampe, LED & Co.

    Ist die Energiesparlampe nun Stromspar-Innovation oder Quecksilber-Gefahr? Utopia zeigt Alternativen auf.

  • Sind Elektroherde Klimakiller? Sind Elektroherde Klimakiller?

    Kochen ist wieder im Trend und immer öfter wird das Benutzen des so genannten Slowcookers diskutiert. Denn die Langsamkocher sind besonders energieeffizient. Aber wo bleibt der Elektroherd und wo der Gasherd in Sachen Energiesparen? Utopia hat sich der Sache angenommen.

  • Dämm it - so wird die Bude dicht Dämm it - so wird die Bude dicht

    Utopia gibt einfache Wärmedämmtipps, mit denen Sie Ihre Bude dicht bekommen.


Unternehmen und Verbraucher für effiziente Energie

Wir alle verbrauchen ständig Energie. Wir haben in unserer beheizten Wohnung Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher und Kaffeemaschine stehen, duschen jeden Tag, fahren mit dem Auto zur Arbeit, lassen im Büro den Computer mindestens acht Stunden laufen. Energieeffizienz, ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie und damit auch mit Ressourcen und Emissionen, wird im Kampf gegen den Klimawandel immer wichtiger. Zum Glück konzentrieren sich insbesondere Elektronik-Unternehmen zunehmend auf Energieeffizienz. Auch für Unternehmen der Baubranche gewinnen die Themen Energieeffizienz und Energiemanagement an Bedeutung. Die richtige Dämmung, Heizung oder Stromverteilung kann viel Energie sparen.

Doch nicht nur die Unternehmen, sondern auch Verbraucher sollten durch verantwortungsvolle Entscheidungen ihren Energieverbrauch senken. Bereits viel gewonnen ist, wenn wir besonders energieeffiziente Elektrogeräte kaufen. Wer außerdem (warmes) Wasser spart, darauf achtet, dass Heizwärme nicht durch undichte Fenster verloren geht und öfter mal das Auto stehen lässt, macht schon vieles richtig.