Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum

Energiewende jetzt!


Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Deutschland soll in absehbarer Zeit komplett mit sauberer Energie anstatt mit Strom aus Atom- und Kohlekraft versorgt werden. Wenn Politik und Wirtschaft (die großen Energiekonzerne) nicht starr an den alten Technologien festhalten würden, wäre eine rasche Energiewende möglich.


Artikel
  • Der Schwindel mit dem steigenden Strompreis Der Schwindel mit dem steigenden Strompreis

    6,24 Cent pro Kilowattstunde: die EEG-Umlage steigt und wieder soll der Ökostrom schuld an den höheren Strompreisen sein. Utopia zeigt, wie uns E.ON, RWE und Co. mit falschen Argumenten täuschen.

  • Promised Land Promised Land

    Ein gewissenloser Energiekonzern will die Gasvorräte einer Kleinstadt aufkaufen und mit der umstrittenen Fördermethode Fracking an die Oberfläche bringen. Promised Land ist ein Film über ökologisches Gewissen und die großen Verheißungen von neuen Technologien

  • 12 Thesen zu den gesellschaftlichen Herausforderungen der Energiewende 12 Thesen zu den gesellschaftlichen Herausforderungen der Energiewende

    Können wir uns die Energiewende leisten? Und welche gesellschaftlichen Vorrausetzungen brauchen wir, damit sie gelingt?


Mehr Energie für die Wende

Der Reaktorunfall von Fukushima hat auch Deutschland verändert. Zwar hätten wir schon seit der Katastrophe von Tschernobyl klüger sein müssen, aber die Bundesregierung hat erst 2011 den Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen. Seitdem geht es mit der Energiewende hin und her, wo wir gerade stehen, ist nicht ganz klar. Wo verantwortungsvolle Verbraucher hinwollen, ist dagegen sicher: weg von gefährlicher Atomkraft und schmutziger Kohleenergie – so schnell und konsequent wie möglich. Für unsere Wirtschaft ist die Energiewende eine große Chance, aber den Unternehmen fehlt die klare Rückendeckung durch die Politik. Für die großen Energiekonzerne dagegen sind die alten Technologien besonders profitabel, darum halten sie an ihnen fest und versuchen häufig, die Erneuerbaren Energien schlecht zu reden. Ein beliebtes Mittel dazu sind steigende Strompreise. Alle Jahre wieder wollen E.on und Co. allein die Energiewende für den teureren Strom verantwortlich machen. Auf diesen Schwindel sollte niemand hereinfallen.