Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Thema abonnieren
DennisAllman schrieb am 20.10.2017 um 14:46

Hey Leute, ich habe eine Frage an euch geht. Und hier gilt bitte folgendes. Es sollen wirklich nur diejenigen kommentieren, die schon Erfahrungen mit BEIDEM gemacht haben. Und zwar stellten ich und meine Frau folgende Frage J Trotz funktionierender Heizung ist unser Badezimmer in kühlen Nächten ziemlich kalt. Nun brauchen wir eine Unterstützung unserer Normalen Öl-heizung. Wir haben 2 Optionen – entweder stellen wir uns einen Heizlüfter ins Bad oder eine Infrarotheizung. Was würdet ihr machen? :D Bin gespannt auf eure Meinungen. oder gibt es sogar eine Alternative, wie beispielsweise einen "Ofen" im Bad einzubauen?

    DennisAllman schrieb am 21.10.2017 um 23:21

    Keiner eine Idee? :0

    Unitarier schrieb am 26.10.2017 um 08:50

    Hey,

    vielleicht solltet ihr die jetzige Heizung mal überprüfen und ggf. lüften! Ehe ich mir eine zweite Heizoption zulege, würde ich persönlich erstmal zusehen, dass ich meinen jetzigen Heizkörper wieder voll funktionsfähig bekomme!

    berniewa schrieb am 27.10.2017 um 17:00

    "(...) Normalen Öl-heizung (...)" Im Jahre 2017 sollte eigtl. gar keine Öl-Heizung mehr existieren; besser jedenfalls Solarwärme + Photovoltaik , ggf. kombiniert mit Methan (Erdgas + "Windgas" (vgl Greenpeace Energy) und/oder Holz (das aber in der Stadt evtl. zu viel Ruß emittiert; was auf dem Land wg. geringerer Siedlungsdichte ggf. weniger relevant ist) ...

    Davon abgesehen ist ein Wärmestrahler sinnvoller (auch energiesparender)
    als ein Heizlüfter, bei dem zusätzlich ein Ventilator mitläuft (sowas wäre eher sinnvoll wenn z.B. eine feuchte Wand getrocknet werden müsste, oder der Raum ganz deutlich viel größer und daher die warme Luft besser in den Raum hinein verteilt werden müsste, als es ein bloßer Strahler (und die normale Brownsche Molekularbewegung) kann)

    Sehr wichtig dabei : Strom von einem echten Ökostromanbieter* beziehen (ggf. zu einem solchen wechseln, was sehr einfach geht, ggf einfach bei einem solchen mal anrufen)
    *... zu denen ich zumindest folgende drei zähle (Reihenfolge alphabetisch, ohne Wertung)
    - Elektrizitätswerke Schönau www.ews-schoenau.de
    - Greenpeace Energy eG www.greenpeace-energy.de
    - Naturstrom AG www.naturstrom.de


Beitrag schreiben