Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum

In einer gut ausgestatteten Küche sollte was nicht fehlen?

Frage abonnieren
Frage beantworten
Fischmalte fragte am 13.11.2017 um 10:09

Ich war letztens bei meiner Mutter zu Hause und habe da gemeckert dass sie zu viel Krempel hat. Also für jede Eventualität gab es eine spezielle Tupperdose, sogar eine in Bananenform.
Ob die Friteuse notwendig ist oder die Brotbackmaschine ist auch echt fraglich.

Ich meine, das Zeug stellt doch nur die Arbeitsfläche voll und mehr nicht.

Ich persönlich halte es da echt minimalistisch, ich habe nicht mal nen Toaster.
Allein ein Handrührgerät habe ich zu Hause, weil ich gern mal Rührkuchen mache.

Was sagt ihr?

  • antwortete am 13.11.2017 um 11:22
    Na, es kommt drauf an, ob man die Sachen nutzt. Wir zB haben auch eine Plastikdose in Bananenform. Nimmt man gerne Bananen auf Reisen mit, sind die super.
    Wer gerne Pommes macht und nicht die Backofenpommes nimmt, sondern lieber echte Kartoffeln - der braucht ne Friteuse. usw. Jeder hat halt andere Gewohnheiten.
    Ich überlege gerade, ob wir unseren kaputten Wasserkocher ersetzen sollten.
    • kommentieren
      kommentierte am 14.11.2017 um 09:54
      Aber nur wegen der Pommes sich eine Fritteuse in die Wohnung zu stellen?

      Wenn ich mal Pommesdurst bekomme dann gehe ich zum Kiosk und 'lasse da frittieren'
  • antwortete am 14.11.2017 um 10:01
    Nicht nur deine Mutter, auch ich: Bis vor einem Jahr stand die ganze Küche voll.

    Ich bin dazu übergegangen alte Geräte mit schlechter Energiebilanz und die ich kaum noch nutze zu ersetzen.
    Zum Beispiel hatte ich einen Standmixer den ich gefühlt ein Mal benutzt habe und ein Handrührgerät das ständig in Benutzung war PLUS eine Küchenmaschine, die beide Funktionen vereinte.

    Kam alles raus, dafür habe ich mir einen handlichen Stabmixer mit Rühraufsatz entschieden.Empfehle ich JEDEM UND JEDER. Ich hab mich für den Braun Multiquick entschieden weil der Testsieger war: http://kuechenizer.de/beste-stabmixer-test

    Aber vielleicht passt ein andere Stabmixer ja besser zu dir.
    • kommentieren
      kommentierte am 14.11.2017 um 11:58
      ja, ist immer sinnvoll, sich vor dem kauf gut zu überlegen, welches Gerät als Ergänzung zum Bestand wirklich sinnvoll ist. Gerade wenn es um Multifuktionsgeräte geht. Kann denn der Multiquick nun mehr als die Küchenmaschine?
      Hast du denn eine gute Weiterverwendung für deine alten Geräte gefunden?

Sie haben eine passende Antwort? Dann immer her damit!

(5000/5000)