Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Buchverlosung

Gewinnen: "Food Crash" – bio oder gar nicht

„Bio? Als Luxus für Reiche ist das ja ganz nett. Aber jetzt wird’s ernst. Fast sieben Milliarden Menschen müssen ernährt werden, und es werden ständig mehr. Jetzt muss industriell produziert werden: mit Pestiziden, Kunstdünger, Gentechnik!“ Diese These klingt doch nach gesundem Menschenverstand! Aber ist sie wirklich zutreffend? Oder gehen wir damit der Agrarindustrie auf den Leim, für die der Hunger in der Welt die Grundlage für ein florierendes Geschäft mit Pestiziden, Düngemitteln und Gentechnik-Saatgut ist?


In seinem Buch FOOD Crash macht der international angesehene Fachmann für Ökolandbau Felix zu Löwenstein verständlich, dass eine industrielle Landwirtschaft, die auf der Übernutzung von Ressourcen aufbaut, kein Weg zur Lösung, sondern eine Sackgasse ist. Und dass nicht die mangelnde Produktionssteigerung, sondern der verschwenderische Umgang mit Lebensmitteln, die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie mangelnde Gerechtigkeit zum Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems führen. Mit seiner zugespitzten These »Wir werden uns entweder ökologisch ernähren oder gar nicht mehr« betreibt Löwenstein keine apokalyptische Schwarzmalerei. Vielmehr zeigt er an spannend und lebendig erzählten Beispielen, wie es im Einklang mit der Natur – und damit nachhaltig – gelingen kann, die Ernährungsgrundlage der Menschheit zu sichern. Und er beschreibt, welche Hebel politischen und privaten Handelns dafür in Bewegung gesetzt werden müssen.

"Food Crash – Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr" von Felix von Löwenstein ist im Pattloch Verlag erschienen und kostet 19,99 Euro (D) bzw. als eBook 17,99 Euro.

Utopia verlost zehn Exemplare von "Food Crash". Um an der Verlosung teilzunehmen, schreiben Sie uns einfach bis zum 26. September 2011 in einem Kommentar unter diesem Artikel, was Ihnen spontan zu der These von Felix zu Löwenstein, nur in Bio läge eine Zukunft, einfällt.

Viel Glück!

 

>>Lesen Sie auf Seite 2 ein Interview mit Felix zu Löwenstein<<

 

Seite 1 / 2
Thema: Bio, Stand: 13.09.2011 von
Mehr zu Bio
  1. Bio-Limo – Bionade, LemonAid und Co.Utopia zeigt, warum Bio-Limo wie Bionade einfach besser ist.

    Bio-Limo – Bionade, LemonAid und Co.
  2. Sowieso besser: Bio-Brot vom Bio-BäckerBrot ist längst nicht mehr das reine, ursprüngliche Lebensmittel, das es mal war. Die meisten Backwaren werden heute in riesigen Fabriken hergestellt und mit allerlei Zusatzstoffen aufgebläht. Utopia erklärt, wie Sie an gutes Brot kommen.

    Sowieso besser: Bio-Brot vom Bio-Bäcker
  3. Deutschlands größte Bio-BäckerMüller hat´s versemmelt, aber Bio-Brot ist eh viel besser. Hofpfister, Herzberger, Scholderbeck - hier kauft Deutschland sein Bio-Brot.

    Deutschlands größte Bio-Bäcker