Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Mission Sustainability

Nachhaltige Projekte und Aktionen gesucht

Haben Sie eine Idee, wie Sie die Welt nachhaltiger machen könnten? Dann bewerben Sie sich doch bei „Mission Sustainability“, einem Projekt des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Ob Einzelpersonen, Organisationen oder Unternehmen – mitmachen kann jeder, der seine Idee für eine bessere Zukunft präsentieren möchte.


Haben Sie eine Idee, wie Sie die Welt nachhaltiger machen könnten? Oder engagieren Sie sich bereits für eine bessere Zukunft, alleine oder mit anderen? Das Projekt des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) „Mission Sustainability“ geht 2009 in eine neue Runde. Und dafür werden eben solche Projekte, Aktionen und Ideen aus allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung gesucht.

Ein Schwerpunkt liegt dieses Mal auf dem Thema nachhaltiger Konsum. Ob es nun Projekte sind, die auf die Vorteile von nachhaltigem Konsum aufmerksam machen, die den Dialog zwischen den Generationen fördern, sich für gleiche Bildungschancen oder den Schutz der natürlichen Umwelt einsetzen – sie alle könne sich bei Mission Sustainability bewerben.

Wer darf sich bewerben?


Ob Einzelpersonen, Organisationen oder Unternehmen - mitmachen kann jeder, der seine Idee für eine bessere Zukunft präsentieren möchte. Neben einer kurzen Projektbeschreibung und einer Illustration – etwa mit Fotos, Grafiken oder Zeichnungen – können auch Video- und Audiobeiträge eingereicht werden. Ausgewählte Projekte werden auf der Jahreskonferenz des RNE im November in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert. Auch ein Magazin, in dem die besten Beiträge präsentiert werden, ist geplant.

Einsendeschluss ist der 28. September 2009.
Mehr Infos unter: http://www.mission-sustainability.de/inhalt/aufruf-zum-mitmachen

Thema: Klima- und Umweltschutz, Stand: 31.07.2009 von

Kommentare (1)   Kommentare abonnieren

alle Kommentare (1) alle Kommentare (1)
Kommentar schreiben
(5000/5000)
Mehr zu Klima- und Umweltschutz
  1. Beeinflusst die Wurstsemmel das Weltklima?Es wird viel gefeiert in diesen Tagen – und geschlemmt. Leider setzt auch die Produktion und Bereitstellung von Lebensmitteln das fürs Klima schädliche CO2 frei. In welchem globalen Kontext ist das zu sehen? Utopia bietet eine Einführung mit einfachen Regeln, die Sie persönlich beachten können.

    Beeinflusst die Wurstsemmel das Weltklima?
  2. Das ABC des Guerilla GardeningGärtnern ohne Grenzen: Utopia hat im Buch von Englands bekanntestem Guerilla-Gärtner Richard Reynolds gewildert.

    Das ABC des Guerilla Gardening
  3. Wie groß ist Ihr Wasserfußabdruck?Rund 5400 Liter Wasser verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt pro Tag. Nur ein Bruchteil davon fließt aus unserem Wasserhahn, der Rest steckt in den Produkten, die wir konsumieren. Wie unser persönlicher Verbrauch zu Dürren in Indien oder Kasachstan beiträgt – oder sie vermeiden hilft. Utopia hat zudem handfeste Tipps, um daheim Wasser zu sparen.

    Wie groß ist Ihr Wasserfußabdruck?