Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Steffi Graf präsentiert die drei Streifen in grün

Adidas Eco-Kollektion bei OTTO

Öko-Klamotten von großen Labels sind oft noch Mangelware, aber es tut sich was.


Zusammen mit anderen Moderiesen hat sich Adidas jüngst bei Greenpeace verpflichtet, bis zum Jahr 2020 auf gefährliche Chemikalien in seiner Kleidung zu verzichten. Für alle umweltbewussten Sport- und Freizeitklamottenliebhaber hat das Lifestyleunternehmen jetzt noch eine gute Nachricht: die erste Eco-Kollektion im klassischen Adidas-Style. Diese umfasst Trainingsanzüge und Shirts aus 100% Bio-Baumwolle und 100% recyceltem Polyester.

 

 

Die Kollektion gibt es bei OTTO zu kaufen und hat dort mit Steffi Graf eine prominente Unterstützerin gefunden. Wie die ehemalige Erste der Tennis-Weltrangliste zum Thema Nachhaltigkeit steht, erfahren Sie im Video.

 


Thema: Grüne Mode, Stand: 16.01.2012 von
Mehr zu Grüne Mode
  1. Der Verkauf von Hessnatur – eine ChronikWenn Nachhaltigkeit auf Turbokapitalismus trifft

    Der Verkauf von Hessnatur – eine Chronik
  2. „Abzocke statt Auskunft“ – Das neue VerbraucherinformationsgesetzSchluss mit der Verbrauchertäuschung sollte das neue Gesetz machen. Foodwatch zeigt: Dieses Ziele wurde so weit verfehlt, dass man eigentlich nicht mehr von guten Absichten sprechen kann.

    „Abzocke statt Auskunft“ – Das neue Verbraucherinformationsgesetz
  3. 13 Tipps für Kleidung ohne GiftNeu, stylisch, trendig – so glänzen T-Shirts, Jeans und Co., wenn Sie zum Verkauf in Läden hängen. Was viele nicht wissen: in unserer Kleidung verstecken sich jede Menge ungesunde Chemikalien.

    13 Tipps für Kleidung ohne Gift