Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Ranking für PCs

Greenpeace: die grünsten Computer

Greenpeace zeigt im Ranking, welche neuen PCs die grünsten sind. Lesen Sie welche Hersteller, die besten Standcomputer, Netbooks und Laptops anbieten!


Die Greenpeace-Kampagne für Grüne Elektronik gibt es seit 2005. Ihr Ziel ist es, dass Konsumenten wie Hersteller für ihren Einfluss auf Produkte Verantwortung übernehmen. Das quartalsmäßige Ranking hat seit seinem Start zu besseren Recycling-Methoden für Elektromüll und strengere Kriterien bei Einsatz von Chemikalien geführt. Auch das Interesse von Konsumenten für grüne Produkte wurde gesteigert.

Greenpeace hat folgende Kriterien bewertet: den Gehalt an riskanten chemischen Stoffen, den Energieverbrauch, den Nutzungszyklus der verwendeten Stoffe sowie Innovation und Vermarktung. Hier sind die am besten bewertesten Rechner:

Stand-Computer

Der Gewinner unter den Schreibtisch-PCs ist der Hewlett Packard 6005 Pro, der PVC-frei ist und keinen mit Brom versetzten Feuerhemmer enthält. Auch das Model von Wipro ist PVC- und bromfrei. Es ist das erste Mal, dass in dieser Kategorie Modelle die frei von diesen Stoffen sind, eingereicht wurden.

  1. HP Compaq 6005 Pro Ultra-slim
  2. Fujitsu Esprimo E9900
  3. Dell Optiplex 980
  4. Asus CS6110
  5. WiproWSG59755W7

 

Laptops

Bei Laptops gibt es noch großen Verbesserungsbedarf: Keines der eingereichten Geräte ist komplett frei von PVC- und bromversetzten Bestandteilen. Die derzeit besten sind:

  1. Asus UL30A
  2. Panasonic CF-F9KWHZZPM
  3. Samsung NP-SF410
  4. Toshiba Portege R700
  5. Dell Latitude Z
  6. HP EliteBook 2540p
  7. Sony VPCS12V9E/B
  8. HCL Series 54
  9. Acer TravelMate 8572
  10. WiproWNB7PAC3700K

 

Netbooks

Auch die neuen kleinen Geräte bieten noch viele Möglichkeiten zur Verbesserung durch die Anbieter. Die derzeit grünsten:

  1. Acer TM8172
  2. Asus 1015PED
  3. Samsung NP-N230
  4. HP Mini 5103
  5. Dell Latitude 2110

 

 

 

Fotos: Acer Computer GmbH, Toshiba, Fujitsu

Lesen Sie auch auf Utopia

Thema: Green IT, Stand: 02.03.2011 von
Mehr zu Green IT
  1. Apple, Amazon, Microsoft – dreckige Wolken ziehen aufLaut Greenpeace setzen die drei IT-Riesen für ihre Cloud-Services auf Kohle- und Atomstrom. Andere machen es besser.

    Apple, Amazon, Microsoft – dreckige Wolken ziehen auf
  2. Das iPhone 5 ist ungiftiger als das Samsung Galaxy S3Laut Expertenstudie gehört das ungiftigste Mobiltelefon weder Apple noch Samsung.

    Das iPhone 5 ist ungiftiger als das Samsung Galaxy S3
  3. Die besten grünen AppsDie besten kostenlosen grünen Apps für den mobilen Umweltschutz

    Die besten grünen Apps