Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Gemeinsam gehen wir nach Utopia!

Schritte, die jeder gehen kann

Das Klima und die Umwelt zu schützen sind Vorhaben, die es immer lohnt umzusetzen. Aber wo soll man nur anfangen? Und wenn ein konkretes Ziel fehlt, fällt es meist schwer, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das wollen wir jetzt ändern – und zwar gemeinsam. Wir zeigen Ihnen Schritte, die jeder gehen kann, die aber für jeden eine andere Bedeutung haben – je nachdem, wie weit man schon gegangen ist.


Das Auto öfter mal stehen lassen“ bedeutet vielleicht für jemanden, der noch am Anfang steht, ganz bewusst auf die ein oder andere Fahrt zu verzichten und zum Beispiel lieber mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad zu fahren. Für jemand anderen kann es heißen, dass er von nun an nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit fährt – Tag für Tag.  Wieder andere überlegen sich vielleicht, ihr Auto ganz abzuschaffen und einige werden sogar keines besitzen.
 
Für Letztere macht die Vorgabe „das Auto öfter mal stehen lassen“ natürlich keinen Sinn – wie auch viele andere Schritte, die wir ausgesucht haben, für manch einen Klimahelden am fernen Startpunkt einer bereits langen Reise liegen. Wer soweit gegangen ist, braucht zwar unsere Hilfe nicht mehr, kann aber alle anderen motivieren, indem er den „Mache ich schon“ Button anklickt. Je mehr Leute gemeinsam unseren Weg gehen, desto breiter wird unsere Spur.
 
Auf geht´s, machen Sie Ihre Schritte!

Drei der 16 Schritte nach Utopia. So einfach kann ein Anfang sein!







Ihre ausgewählten persönlichen Vorsätze werden in einer Übersicht in Ihrem Profil erscheinen.
Und falls Sie noch eine gute Idee für einen Schritt haben, den jeder gehen kann, dann schlagen Sie ihn doch in einem Artikel-Kommentar vor!

Thema: Klima- und Umweltschutz, Stand: 31.12.2012 von
Mehr zu Klima- und Umweltschutz
  1. Du wirfst jedes Jahr 80 kg Lebensmittel weg!Für alles zusammen sind das eine ganze Menge Elefanten.

    Du wirfst jedes Jahr 80 kg Lebensmittel weg!
  2. Torffreie Erde für Ihre BlumenSchützen Sie die Moore und das Klima, indem Sie auf Torf in Ihrer Blumenerde verzichten!

    Torffreie Erde für Ihre Blumen
  3. Eigenhändig Samenbomben bastelnUtopia gibt Ihnen eine Anleitung zur Herstellung eigener Seedbombs.

    Eigenhändig Samenbomben basteln