Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Ökologische, nachhaltige Damenhygiene für die Periode

Binden & Tampons: Alle Tage wieder jede Menge Müll?


Thema: Klima- und Umweltschutz, Stand: 01.09.2015 von
Mehr zu Müll
  1. Wie lange ist eigentlich „mindestens haltbar“?Rund 80 Kilo Lebensmittel wirft ein deutscher Konsument im Jahr durchschnittlich in die Tonne. Oft ist auch gerade erst Abgelaufenes darunter, das man „doch mal lieber“ entsorgt. Wie ernst man das Mindesthaltbarkeitsdatum tatsächlich nehmen sollte, hat Utopia Christiane Manthey, Lebensmittelexpertin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gefragt.

    Wie lange ist eigentlich „mindestens haltbar“?
  2. So tragen Sie am besten nach HausePlastiktüten gehören verboten. Wann wird es Deutschland schaffen, die Plastiktüte abzuschaffen? Gute Alternativen gibt es bereits.

    So tragen Sie am besten nach Hause
  3. Alternativen zu Pampers & Co.An den Babypopo kommen Pampers und Penaten-Creme. Oder? Wir zeigen, welche Alternativen es gibt, wie Sie möglichst gesund und umweltfreundlich wickeln und worauf Sie sonst noch achten können.

    Alternativen zu Pampers & Co.