Wegen Corona: In Deutschland drohen 500 Millionen neue Kleidungsstücke vernichtet zu werden

Ein kurzer Shopping-Ausflug, um eine neue Hose zu kaufen? Während des Corona-Lockdowns ist das nicht möglich. Die Konsequenz: Modegeschäfte werden Millionen von Kleidungsstücken nicht los. Greenpeace befürchtet, dass die Klamotten jetzt im Müll landen.