Energiepreise und Inflation zwingen Menschen zur Sparsamkeit – in mehreren Bereichen

Energiepreise und Inflation zwingen Menschen zur Sparsamkeit - in mehreren Bereichen
Foto: Oliver Berg/dpa

Eine repräsentative Umfrage des Handelsverbands Deutschland zeigt: Verbraucher:innen schnalle infolge steigender Preise den Gürtel deutlich enger. Beim Einkauf, aber auch beim Freizeitvergnügen.

Öfter das mal das günstigere Produkt oder gleich etwas weniger: Beim Einkaufen schränken sich nach einer Umfrage viele Menschen ein. So griffen 60 Prozent verstärkt zu Sonderangeboten, teilte der Handelsverband Deutschland (HDE) am Donnerstag mit. Knapp jeder Zweite entscheide sich für die günstigeren Handelsmarken oder verzichte auf bestimmte Produkte.

„Die Kundinnen und Kunden sind mit Blick auf die großen Unsicherheiten bei Energie und Preisen sehr zurückhaltend“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Stefan Genth. Jeder Dritte geht nach der Umfrage davon aus, sich in den kommenden Monaten deutlich einschränken zu müssen. 44 Prozent gehen davon aus, dass sie den Gürtel zumindest etwas enger schnallen müssen.

Mehr hierzu: Steigende Preise: Wann endet die Inflation?

In diesen Bereichen sparen Verbraucher:innen

Gespart werden soll demnach vor allem an Restaurant- und Gaststättenbesuchen sowie an Mode und Bekleidung. Auch bei Ausflüge und Urlaub sowie Möbeln und Einrichtungsgegenstände wollen viele stärker aufs Geld achten. Mancher Kino-, Konzert- oder Theaterbesuch könnte ausfallen.

Der Handelsverband forderte staatliche Hilfe. „Für die Handelsunternehmen ist die schlechte Verbraucherstimmung eine große Herausforderung“, sagte Genth. Steigende Energiekosten überforderten viele Betriebe. „Wer die Branche vergisst, ignoriert ihre Bedeutung als Arbeitgeber und Kernelement der Innenstädte.“

Für die repräsentative Umfrage des HDE-Konsumbarometers wurden im August und September 1622 Menschen befragt.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: