Keine Entspannung in Sicht: Hitzewelle sorgt für tropische Nächte

Aktuelle Hitzewelle sorgt für tropische Nächte
Foto: CC0 Public Domain / Pexels - Andrea Piacquadio

In Deutschland soll es in den nächsten Tagen fast 40 Grad heiß werden. Doch auch die Nächte bieten keine Entspannung, wie der Deutsche Wetterdienst berichtet.

In Deutschland sollen die Temperaturen am Mittwoch und Donnerstag auf bis zu 39 Grad steigen. Auch die Nächte bleiben warm. In den Ballungsräumen sind tropische Nächte möglich, in denen die Temperaturen bei über 20 Grad bleiben. Das sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag laut der Deutschen Presse-Agentur (dpa) vorher.

Für Mittwoch kündigte der DWD deutschlandweit tagsüber Höchstwerte von 27 bis 36 Grad an. Am Donnerstag sollen es 29 bis 39 Grad werden. „Ausreichend trinken, Hitze in den Mittags- und Nachmittagsstunden vermeiden und Wohnung möglichst kühl halten“, empfahl DWD-Meteorologe Marco Manitta.

Weitere Tipps bei Hitze: Was tun bei Hitze? Die besten Tipps, um die Hitzewelle gut zu überstehen

Gewitter ab Donnerstagnachmittag

Ab Donnerstagnachmittag soll es dann laut DWD zunächst im Nordwesten zu starken Gewittern und lokaler Unwettergefahr kommen – mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. In der Nacht zum Freitag kann sich das Gewitter Richtung Südosten ausbreiten. Im Nordosten ist daher am Freitag mit Höchstwerten von 20 bis 28 Grad zu rechnen. Im Südosten können es dennoch bis zu 35 Grad werden.

Die Waldbrandgefahr steigt bis Donnerstag dem DWD zufolge auf die höchsten Stufen vier und fünf. Es sei, abgesehen von den Gewittern mit lokalem Starkregen, kein flächiger Regen in Sicht, weshalb die Trockenheit ein großes Problem bleibe, erklärte Manitta laut der dpa.

Ist der Klimawandel schuld an solchen extremen Wetterphänomenen? Dazu muss zunächst festgehalten werden: Einzelne Wetterphänomene sind nicht auf den Klimawandel zurückzuführen. Wo sich die Expert:innen jedoch einig sind: Extreme Wetterlagen – wie etwa Hitzewellen – verstärken sich durch den Klimawandel künftig und werden an Häufigkeit deutlich zunehmen.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: