Bleed Logo
© Bleed
  • Modemarke mit Onlineshop
  • Mode für Damen und Herren
  • im Sortiment u.a. Hemden, Jacken, T-Shirts, Hoodies, Jeans
  • vegane Kleidung aus Bio-Baumwolle, Hanf, Tencel, Kork, recyceltem Polyester
  • faire Produktion in Europa und Asien
  • Firmensitz: Helmbrechts / Bayern

Beschreibung: Bleed

Das deutsche Street- und Sportware-Label Bleed hat sich als Ausrüster für Surfer, Skateboarder und Snowboarder einen Namen gemacht. Zweimal im Jahr bringt das Modelabel heute neue Kollektionen auf den Markt. Dabei setzt Bleed Clothing in seiner gesamten Produktpalette konsequent auf Bio, Fairtrade und Vegan. Für sein Engagement in Sachen Nachhaltigkeit ist das Unternehmen 2012 mit dem Umweltpreis des Bund Naturschutz Bayern ausgezeichnet worden. 2011 erhielt das Modelabel von der Tierschutzorganisation PETA den Progress Award als tierfreundlichste Modelinie, 2013 den PETA Fashion Award.

Das Sortiment und Produktion

Zum Sortiment gehören Damen- und Herrenmode, zum Beispiel Hemden, Jacken, T-Shirts, Hoodies und Jeans sowie Accessoires wie Beanies, Schals, Handschuhe oder Taschen. Wirklich einzigartig ist die Montado Black Edition von Bleed Clothing, bei der Kork als nachhaltige Alternative zu Leder verarbeitet wird. Laut eigenen Angaben der Modemarke ist Kork ähnlich strapazierfähig, atmungsaktiv und wärmend wie echtes Leder. Gleichzeitig ist es leicht und spritzwasserdicht. Neben den Kork-Jacken bietet das grüne Modelabel auch Kork-Gürtel, -Geldbeutel und sogar T-Shirts mit Brusttaschen aus Kork. Inzwischen ist auch winterfeste Mode wie Thermojacken für Outdoor-Fans teil des Sortiments.

Außerdem stellt das Modelabel seine Kleidung aus Bio-Baumwolle her, die unter fairen Bedingungen angebaut und größtenteils mit Regenwasser gewässert wird, sowie Hanf, Tencel, Leinen und recyceltem Polyester. Die Färbung der Kleidungsstücke erfolgt mit zertifizierten Farbstoffen. Den Großteil seiner Produkte stellt das Fashion Label in der EU her. Für die Funktionskleidung werden ausschließlich Bluesign-zertifizierte Stoffe verwendet. Darüber hinaus stammt die Energie für alle Kollektionen nur aus erneuerbaren Ressourcen wie zum Beispiel Wind- und Solarenergie. Das Unternehmen ist GOTS-zertifiziert und viele der Produkte im Shop tragen das GOTS-Siegel.

Deine Erfahrungen mit Bleed

Viele Utopia-Nutzer:innen haben die Modemarke Bleed bereits getestet und berichten weiter unten von ihren Erfahrungen. Eine Auswahl an Onlineshops, bei denen du die Artikel bestellen kannst, findest du hier oben rechts.

Bestenliste: Die besten Modelabels für Fair-Trade-Kleidung & nachhaltige Mode
  1. Wirklich super!

    Finde Bleed richtig gut und authentisch. Hab bei meinem Lieblingsladen mal ein paar Socken und eine Cap mit Korkschirm gekauft. Beides hält bis heute richtig gut. 🙂

  2. Ich bin begeistert

    Auch wenn die Größe nicht auf Anhieb geklappt hat (war aber meine schuld), lief die Retoure reibungslos und ich habe perfekt passende Ware erhalten die sich auch noch nach einem Monat perfekt halten. Ich werde auf jeden Fall wieder bestellen.

    5 Monate später:
    Was ist passiert? Ich habe mir weitere Oberteile, eine Hose und mehr von Bleed bestellt.
    Dadurch konnte ich einen festeren Einblick in das Unternehmen, den Kundensupport und weitere Produkte gewinnen.

    Versandt und Online-kauf: Alle Bestellungen liefen bisher Reibungslos ab. Dazu war die Ware Top und ohne Spuren. Die Bestellung Plastikfrei. Anfallender Müll bei mir: nur die Karton-Etiketten, welche unproblematisch sind. Karton, Sicherheitsnadeln und Schnüre verwende ich immer gern für meine Zwecke weiter. 10/10

    Kundensupport: Sehr sehr gut. Bei meinem Problem wurde ich gleich von mehreren betreut. Lena und Christian waren immer nett und konnten das Problem binnen weniger Tage lösen. 10/10

    Ware: Meine Erwartungen wurden bis auf ein Mal immer vollstens erfüllt! Sowohl die Sweater, als auch die T-Shirts hielten sich auch nach mehrmals Waschen sehr gut. 9/10

    Tipp: Bei den Jacuard Knit T-shirts können produktionsfehler auftreten. Der Stoff ist sehr dünn und neigt sich zu verziehen. In meinem Falle hatte es nach erstem Tragen sogar ein Loch unterhalb der Achselnaht. Einmal genäht bis heute keine beschwerden mehr und was ich nett fand sogar Rabatt benommen. Es kann aber auch nur ein einmaliger Fehler seitens der Produktion gewesen sein.

    Edit: Ein Jahr später
    Und bleed wird immer besser. Meine Kleidung? Immernoch in einem Top zustand. Ich kann vor Lob kaum aufhören. Ich finde auch die Materialauswahl mittlerweile riesig. Neben Bio-Baumwolle, Leinen, Lyocell(Tencel), Econyl und Kork werden inwischen auch Teile aus Hanf, oder sogar Kapuk angeboten.

  3. Lieblingsmarke

    Ich kaufe seit vielen Jahren regelmäßig bei Bleed. Bis jetzt hat mich noch kein Kleidungsstück enttäuscht. Empfehlenswert ist vorallem die Bademode aus ECONYL. Die Sachen sind perfekt zum Surfen. Andere Klamotten, wie Hemden, Pullis und Jeans, trage ich auch oft in der Arbeit, Kleider auf Partys oder Hochzeitsfeiern. Ganz neu habe ich das super bequeme Eco Active Top, was ich zum Sport anzieh. Da ich das Glück besitze, auch aus dem schönen Oberfranken zu kommen, kaufe ich manchmal bei einem Heimatbesuch direkt im Laden in Helmbrechts ein. Die Verkäufer sind immer super freundlich und hilfsbereit.
    Und wer schon einmal bei Bleed bestellt hat, weiß auch, dass die Sachen komplett plastikfrei ankommen.
    Ich bin schon gespannt auf die Jeans „Made in Germany“.

  4. Super Produkte

    Angenehmer Tragekomfort, Klamotten sehen gut aus und sogar eine fehlerhafte Bestellung wurde schonmal schnell und unkompliziert gelöst. Alles in allem echt super!

  5. Makellos

    Habe mir vor einem Jahr ein Tanktop von bleed online (Avocado Store) besteellt. Der Versand war schnell, die Verpackung recyclebar und das Top selber richtig gut. Guter, weicher Bio-Stoff und gute Verarbeitung. hat beim Putzen mal ein Bleichmittel abbekommen, der einen kleinen hellen Fleck hinterlassen hat, was ich aaber niemandem außer mir selbst verübeln kann. Trotzdem wird das Top noch gerne und viel getragen.

** Affiliatelinks auf Utopia