74114
Lebensbaum Tee
Foto: Lebensbaum
  • Deutsches Bio-Siegel
  • EU-Bio-Siegel
  • Demeter-Siegel
  • Tee überwiegend aus Indien, China und Sri Lanka
  • Gewürztee, Kräutertee, Grüntee, Schwarztee, Mutter & Kind, loser Tee
  • viele verschiedene Sorten
Bezugsquellen**:
ca. 1,50 bis 4 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Lebensbaum Tee

Lebensbaum will feinste Bioqualität mit ökologischer und sozialer Verantwortung verbinden. Es werden viele verschiedene Tee-Sorten angeboten, sowohl als lose Ware wie auch im Teebeutel.

Bestenliste: Der beste Bio-Tee
  1. Lebensbaum Schwarztee 'OstfriesenTee'

    Eine kräftig, malzige Teemischung ist der Lebensbaum ‚Ostfriesen Tee‘.
    Diesen trinke ich sehr gerne mit etwas Sahne.

  2. Ich bin überzeugt

    Pfefferminze, Fenchel/Anis/Kümmel und Fenchel habe ich immer von Lebensbaum im Küchenschrank. Sie sind sehr lange haltbar und schmecken auch nach längerer Lagerzeit noch gut und haben nur wenig an Aroma verloren. Wenn man sie nicht zu lange ziehen lässt sind sie auch kalt sehr gut zu trinken. Neuerdings hat es mir der Morgengruß angetan. Da ich eine Weile keinen Kaffee trinken durfte, habe ich darin eine gute Alternative (ist ja eigentlich schwierig für Kaffeetanten…) gefunden.

  3. Bewertung für Teebeutel

    Ich habe von Lebensbaum vor einiger Zeit die Sorten Granatapfel-Orange, Beeren-Waldmeister und Leckermäulchen-Tee in Teebeuteln gekauft, von denen ich die letzteren beiden Sorten wenig geschmacksintensiv fand. Geschmacklich gab es sonst aber überhaupt nichts zu meckern.Leider waren die Beutel aber allesamt nochmals einzeln in Folie eingeschweißt und die Bändchen mit Metallklammern befestigt, was aus meiner Sicht völlig unökologisch ist. Da ich gerne Tee mit ins Büro nehme, hatte ich mich für die Variante in Teebeuteln entschieden, die eh schon weniger ökologisch ist, aber soviel Plastik und Metall hätte ich bei einer solchen Marke wirklich nicht erwartet und war daher recht enttäuscht. Verpackung(smüll) ist für mich ein entscheidendes Kaufkriterium, und leider können das viele andere nicht-bio Produkte deutlich besser, die ohne Plastikfolie und Metallklammern auskommen. Ich werde keine Teebeutel mehr von Lebensbaum kaufen, aber ggf. den losen Tee zukünftig probieren.

  4. Lebensbaum Earl Grey Tee

    Der Earl Gray von Lebensbaum schmeck unverwechselbar zitronig und duftet auch so. Er ist mit äthrischem Bergamottöl aromatisiert und bei Lebensbaum wir sogar noch ein Wenig ätherisches Öl aus Zitronenschalen begefügt zur Abrundung des Geschmacks.

  5. Sanddorn-Cranberry

    diese Sorte schmeckt richtig fruchtig. Dieser Tee ist auch besonders dazu geeignet, ihn im Sommer gekühlt zu trinken.
    Ich habe den losen Tee bevorzugt.

** Affiliatelinks auf Utopia