106382
Waldenburger Versicherung
© Waldenburger Versicherung
  • Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung, Fahrradversicherung, Unfallversicherung, Glasversicherung, Photovoltaik-Versicherung; betriebliche Versicherungen
  • ESG-Kriterien bei der Kapitalanlage mit Greensfair-ESG-Zusatzbedingungen
  • Versicherungsangebote mit Förderung nachhaltiger Anschaffungen bzw. nachhaltigen Verhaltens
  • www.waldenburger.com
Bezugsquellen**:

Beschreibung: Waldenburger Versicherung

Die Waldenburger Versicherung bietet Hausrats- und Haftpflichtversicherungen, Glas- und Unfallversicherungen, aber auch Fahrradversicherung und eine Photovoltaik-Versicherung. Hinzu kommen betriebliche Versicherungen.

Nachhaltigkeit bei der Waldenburger Versicherung

Wie viele Versicherungen startete auch die Waldenburger ganz konventionell. 2017 entschloss sich das Unternehmen dann, nachhaltig zu arbeiten. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen, aber erklärtes Ziel ist es, bei Kapitalanlagen, Betriebsmitteln und auch bei den Versicherungen selbst nachhaltiger zu werden. So gibt es beispielsweise eine Fahrradversicherung und eine Versicherung für private Photovoltaikanlagen.

Mit den Greensfair-ESG-Zusatzbedingungen bietet die Waldenburger Versicherung inzwischen Zusatzbedingungen im Sinne der Nachhaltigkeit an, etwa Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz in der Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung. Weiterhin garantiert das Unternehmen eine klimafreundliche Schadensregulierung.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2017 der Waldenburger Versicherung

Für das Jahr 2017 hat die Waldenburger einen Nachhaltigkeitsbericht gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) veröffentlicht. Er kann hier nachgelesen werden.

Bestenliste: Ethische Versicherungsanbieter
  1. Nachhaltiger Versicherer von a bis z

    Die Waldenburger Versicherung hat sich entschlossen die „Große Transformation“ einer „Nachhaltigen Entwicklung“ vollständig umzusetzen. Sowohl zur privaten Haftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude- und Unfallversicherung erhält man Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz. Des Weiteren ist, wie im Waldenburger Nachhaltigkeitsbericht nachzulesen, die Waldenburger vollständig auf Nachhaltigkeit eingestellt. Die Kapitalanlagen werden nach ESG-Kriterien angelegt und der Carbon-Footprint klimafreundlich gestellt. Die nachhaltigen Versicherungsprodukte dürfen nur ESGberater | Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen vermitteln – oder Berater, die durch die Greensurance Stiftung | Für Mensch und Umwelt als Nachhaltigkeitsberater (Makler) die Freigabe erhalten haben.

  2. kompetent und freundlich - so muss es sein

    Sehr interessante Produkte.
    Freundliche und kompetente Beratung, der Nachhaltigkeitsgedanke ist spür- und erlebbar.

  3. Top Schadenhotline

    Wiederholt fällt mir die hohe Kompetenz der Ansprechpartner an der Schadenhotline der Waldenburger auf! Meine Fragen / Anliegen werden jedesmal schnell, professionell und mit hohem Fachwissen beantwortet bzw. bearbeitet.Vielen Dank!

  4. Erster Eindruck durchweg positiv

    Ich hatte über Greensurance den Kontakt und muss sagen, dass der erste Eindruck sehr positiv war. Auch nach Kontakt mit der Nachhaltigkeitsbeauftragten der Waldenburger konnten meine Fragen kompetent beantwortet werden.

  5. Viele Infos auf der Homepage

    War direkt auf der Homepage der Waldenburger-Versicherung.
    Unter Nachhaltigkeit gibt es viele Infos die mich überrascht haben – sehr interessant und zu empfehlen. Wenn´s soweit ist , wechsle ich.

  6. Schaden übernommen

    Hallo zusammen… also ich hatte einen Schaden an meinem Fahrrad und eine Fahrradversicherung bei der Waldenburger. Der Kontakt mit dem zuständigen Mitarbeiter war sehr angenehm und meine Rechnung wurde problemlos bezahlt.
    Wo ich jetzt die Waldenburger auf dieser Seite sehe, bin ich überrascht, das die auch nachhaltige Versicherungen anbieten. Ich vergleiche meine anderen Versicherungen und wechsle, wenn´s passt.
    Wünsche Euch allen alle Gute.

** Affiliatelinks auf Utopia