42341
Wolkenseifen
© Wolkenseifen
  • ohne Konservierungsstoffe oder Aluminium
  • etwa 15 verschiedene Sorten – nur "Sensitiv" ist duftstofffrei
  • vegan
  • für Frauen und Männer
  • www.wolkenseifen.de
Bezugsquellen**:
ab 5,50 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Wolkenseifen Deocreme

Die Wolkenseifen Deocreme gehört zu den beliebtesten Deos unserer Bestenliste Deos ohne Aluminium. Diese natürlichen, veganen Deocremes enthalten weder Aluminium noch Konservierungsstoffe oder unangenehme Inhaltsstoffe.

Wolkenseifen hat verschiedene Deocremes für Frauen und Männer im Angebot. Die Auswahl geht von der Deocreme Sensitive Body, die frei von Duftstoffen ist, über die Deocreme „Luxus“ bis zur Deocreme „Masculine“. Insgesamt hat Wolkenseifen etwa 15 verschiedene Deocremes im Sortiment.

Hinweis: Viele der Deocremes enthalten Duftstoffe, die künstlich hergestellt wurden. Mit einigen dieser Duftstoffe ist ein hohes Allergiepotenzial verbunden. Darum empfehlen wir explizit nur die bereits genannte Deo-Creme „Sensitiv“, die frei von Duftstoffen ist.

Viele Utopia-Nutzer hatten Wolkenseifen Deocreme schon im Test und berichten hier von ihren persönlichen Erfahrungen. Die Deocremes kann man übrigens im Wolkenseifen-Shop unter www.wolkenseifen.de kaufen.

Bestenliste: Deo ohne Aluminium
  1. The Star

    Ich habe mich durch etliche Aluminiumdeos durchprobiert, von Weleda, Nivea bis hin zu den billigen Eigenmarken der Drogerien. Dieses Deo ist, das Beste Deo, ich würde sogar sagen, dass es besser als ein Deo mit Aluminium hält.
    Ein Nachteil ist die Anwendung, die Deocreme schmiert man sich unter die Achseln mit den Finger oder einen kleinem Spachtel den man dazu bestellen kann. Es ist von der Konsistenz eher hart, krümelig und schmilzt dann auf der warmen Haut. Genauso kann das Deo auch in der Verpackung schmelzen, wenn es zu lange in der Sonne steht. Deswegen sollte man bei dem öffnen der Dose aufpassen, dass man nichts verschüttet. Wenn die Creme geschmolzen ist, kann man sie einfach in den Kühlschrank stellen und sie ist wieder wie vorher, auch die Wirkung.
    Ich nehme jedoch gerne diese kleinen Nachteile im Kauf, da die Wirkung einfach unschlagbar ist, deswegen 5 Sterne für den Star. Ich habe sogar das Gefühl, dass das Deo besser hält umso mehr ich schwitze. Sporttest, gemütlichen Gammeltag, sowie eine Clubnacht hat das Deo sehr gut bestanden. Durch das Natron verhindert das Deo die Bakterien-/Geruchsbildung, man schwitzt jedoch trotzdem, was ja nicht der Fall ist bei Deos mit Aluminium.
    Die Deocreme eignet sich auch gut als Fußdeo. „Sensitiv Body“ ist geruchsneutral und gut geeignet für sensible Haut, es gibt jedoch auch auf der Internetseite noch viele, tolle Duftrichtungen. Ebenso finde ich es Super, dass die Herstellerin keine Unternehmen beliefert und sie auch selber kein Großkonzern ist. Das kleine Unternehmen stellt die Deos komplett natürlich, selber her und man kann ihre Deos nur über ihre Internetseite bestellen. Dadurch kann man zwar nicht Proberiechen, jedoch gibt es dort keinen Duft der unangenehm riecht, deswegen kann man sich ohne Gewissen da durchprobieren (die Duftbeschreibungen sind auch sehr Hilfreich).
    Ich liebe auch die Verpackungen mit den Bildern von Pin-Up-Girls, das hübscheste Deo das ich je hatte. Die Deodose ist aus Plastik und mit einem Schraubdeckel bestückt, unter dem Deckel ist noch ein kleiner Plastikdeckel, der das auslaufen bei Wärme verhindert. Wer keine Plastikverpackung will, kann auch die teurere Variante bei „Vegane Pflege“ bestellen (aus Glas und Bambus). Das Preis-Leistung-Verhältnis ist auch unschlagbar. 7,50 € für 50 ml (es gibt auch eine kleinere Packung), bis diese aufgebraucht wurde ist mindestens ein halbes Jahr vergangen (oder mehr). Man brauch sich nur eine klitze, kleine Erbsengröße auf eine Achsel schmieren und wenn man nicht zu viel Deo nimmt, färbt es nicht auf die Shirts ab. Auch gelbe Geoflecken bei weißen Oberteilen entstehen nicht. Das Deo hat kein Verfallsdatum, die Düfte können nach einem Jahr schwinden, die Wirkung besteht jedoch immer. Die Zutaten kann man auf der Internetseite nach lesen und sie stehen auf der Verpackung, auch die finde ich alle Vertretbar.

    Ich habe mich schon durch alle Deos von Wolkenseifen durchgerochen und kann euch deswegen hier mal die Düfte so beschreiben wie ich sie wahr genommen habe. Masculine: es riecht wie ein typisches Männerdeo, sehr frisch. Manpower: ist auch ein Männerdeo mit leichter Zitrusnote. Traumstunden: wie frische Wäsche, wie ein Blumenfeld im Sommerregen, wie Maiglöckchen. Luxus: süß und frisch, wie Bonbons. Perfect day: riecht genau wie Niveacreme. High Spirits: zitronig, jedoch dezent. Weekender: riecht auch zitronig, eher nach Grapefruit und etwas süßlicher, intensiv, erinnert an Brausepulver. Coquette: sehr süß, stark, wie Kokos. Anno 1950: süß, leicht fruchtig mit Vanille. Be my baby: süß, warm, orientalisch, wie Babypuder. Herzenslust: frisch mit einer strengen Note.

    Seitdem ich dieses Deo benutze habe ich nicht einmal auch nur leicht gerochen, das erste mal habe ich das Gefühl ein Produkt gefunden zu haben, das ich mein Leben lang benutzen werde. Ich wurde übrigens nicht bezahlt für diesen Beitrag, ich bin nur so begeistert, dass ich es jedem Empfehlen möchte.

  2. endlich die!!! lösung

    endlich eine unkonventionelle lösung für schweisstreibende momente.
    mit gutem gefühl und gutem gewissen-
    ich möchte das wölkchen unter meinem arm nicht mehr missen….

  3. Bisher bestes getestetes aluminiumfreies Deo

    Das beste aluminiumfreie Deo, was ich bis jetzt ausprobiert habe. Man braucht nur eine winzige Menge der Deocreme (weniger ist mehr) und sie schützt auch bei hohen Temperaturen vor unangenehmen Gerüchen.

  4. Unglaublich gut

    Ich habe mir die Deocreme „Traumstunden“ gekauft und bin einfach nur begeistert. Man muss sich zwar daran gewöhnen sich das Deo nicht unter die Arme zu sprühen, sondern schmieren, aber das ist kein Problem. Es riecht wahnsinnig toll und hält bei mir länger als jedes Deo, was ich jemals benutzt habe. Es gibt zudem auch noch zahlreiche andere Düfte, man kann sich auch viele kleine Pröbchen zuschicken lassen. Der Preis scheint anfangs ein wenig hoch, aber es hält gute 3 Monate und ohne Schadstoffe ist sie ihren Preis absolut wert. Eine dicke Empfehlung von mir!

  5. entspannt in den Sommer

    Pünktlich zu diesem Frühling entdeckte ich die Wolkenseifen Deocreme. Anfangs noch am experimentieren, wieviel Creme ich täglich brauchte, war ich binnen kürzester Zeit hellauf begeistert! Angenehme Textur, gute dosierbarkeit und das gute Gewissen, dass die Deocreme nichts enthàlt, was ich auf und in der Haut nicht will! In den letzten Tagen dann der Belastungstest bei 30* C. Sport hat die Creme schon standgehalten und bei der Hitze mich ebenfalls nicht im Stich gelassen. Tolles Produkt von einer interessanten Firma mit Zukunft!

  6. Endlich natürlich

    Seit 1 1/2 Jahren benutze ich nur noch Wolkenseifen Deocremes. Ich habe mir damals zum Probieren drei verschiedene Düfte bestellt, und habe die drei Dosen bisher nicht vollkommen verbraucht, weil die Cremes so ergiebig sind. Zwar stimmt es, dass es ein paar Tage dauert, bis der Körper sich daran gewöhnt hat, dass die künstlichen Zusatzstoffe wegfallen, das heißt am Anfang müffelt man vielleicht etwas schneller. Danach aber kann man sich mit der Deocreme richtig wohl fühlen. Was mir am besten gefällt: selbst wenn man viel schwitzt und der leichte Duft im Laufe des Tages verfliegt, riecht man nie beißend-süßlich nach weggeschwitztem Parfümdeo (so ging es mir früher), sondern nur ganz leicht nach naütrlichem Schweiß. Also so, dass es kein anderer merkt. Sehr beruhigend.

  7. Tolle Alternative ohne Aluminium

    Ich war lange auf der Suche nach einem alternativen Deo ohne Aluminium. Dann bin ich auf diese Deocreme gestoßen. Die Handhabung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, da man sich die etwas körnige Creme unter die Axel reibt. Aber nach ein paar Anwendungen ist das kein Problem mehr. Der Geruch der Männlichen Version ist sehr angenehm. Aber vor allem überzeugt die eigentliche Funktion eines Deos, übliche Schwitzgerüche zu verhindern. Kann ich nur weiterempfehlen!

  8. Tolles Deo ohne Aluminium

    Auf meiner Suche nach einem guten, aluminiumfreien Deo habe ich viele Deos ausprobiert. Entweder hat meine Haut gereizt reagiert, da viel Alkohol enthalten war oder die Deos haben schlichtweg nicht gewirkt. Die Wolkenseifen Deocreme hingegen ist sanft zu meiner Haut und verhindert Schweißgerüche. Ich benutze sie nur noch.

  9. Bestes Deo

    Ich bin zufällig auf dieses Produkt gestossen. Nachdem ich sehr viel schwitze war es echt schwierig ein wirksames deo ohne aluminium oder sonstigen Quatsch zu finden. Es lässt sich super auftragen, auch ohne Spatel. Es wirkt super gut hinterlässt keine Spuren. Es hinterlässt ein trockenes Gefühl leicht pudrig. Einziger Nachteil es wird im Sommer bei hohen Temperaturen flüssig. Aber im Kühlschrank auch wieder fest. So ein großer Topf reicht bei mir fast ein Jahr und somit ist Preis Leistung überragend. Ich bestell immer mit mehreren Freundinnen und dann zahlen wir auch keine Versandkosten.
    Der erste Stern für Wirksamkeit. Zweiter Stern für Verträglichkeit. Dritter Stern für Zuverlässigkeit. Vierter Stern für Inhaltsstoffe. 5. Stern für das Unternehmen an sich kein Massenkonzern alles selbst gemacht und mit Liebe verpackt.

** Affiliatelinks auf Utopia