Blumenkohlsalat: Einfaches Rezept für die Beilage

Blumenkohlsalat
Foto: CC0 / Pixabay / Hans

Blumenkohlsalat ist ein einfaches Rezept, das zu den verschiedensten Gerichten passt. Wie schnell die Zubereitung funktioniert, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Blumenkohlsalat ist ein einfaches, schnelles und noch dazu gesundes Rezept. Der Salat passt zu vielen Gelegenheiten: als Beilage, als leichte Hauptspeise oder als Vorspeise. Mit nur wenigen Zutaten kannst du das Gericht zubereiten.

Verwende beim Kochen am besten Lebensmittel in Bio-Qualität. Siegel wie Demeter, Naturland oder Bioland zeigen dir an, dass keine chemisch-synthetische Pestizide verwendet wurden. Wenn du regional und saisonal einkaufst, sparst du durch die kürzeren Transportwege CO2-Emissionen ein Unser Saisonkalender gibt dir eine Übersicht, wann welches Gemüse in Deutschland Saison hat – Blumenkohl zum Beispiel von Mai bis Oktober.

Übrigens: Gemüsereste kannst du weiterverwenden anstatt sie wegzuwerfen. Was du mit Zwiebelschalen machen kannst, erfährst du in unserem Artikel Zwiebelschale: 5 erstaunliche Anwendungen. Aus dem Strunk vom Blumenkohl kannst du beispielsweise eine Blumenkohlsuppe zubereiten.

So bereitest du den Blumenkohlsalat zu

Blumenkohl ist gesund und lässt sich zu vielen Gerichten verarbeiten, darunter auch Blumenkohlsalat.
Blumenkohl ist gesund und lässt sich zu vielen Gerichten verarbeiten, darunter auch Blumenkohlsalat.
(Foto: CC0 / Pixabay / Hans)
  • Zubereitung: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 35 Minuten
  • Menge: 4 Portion(en)
Zutaten:
  •  1 Kopf Blumenkohl
  •  1 mittelgroße Zwiebel
  •   heller Essig
  •   Olivenöl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie oder Schnittlauch
Zubereitung
  1. Putze den Blumenkohl und teile ihn in kleine Röschen. Schneide diese gegebenenfalls etwas kleiner.

  2. Koche einen Topf mit Salzwasser auf und blanchiere die Blumenkohlröschen für etwa 5 bis 8 Minuten darin. Der Blumenkohl sollte nicht zu weich sein, sich aber leicht mit einer Gabel aufspießen lassen.

  3. Schütte den Blumenkohl durch einen Sieb ab und fange 200 ml des Kochwassers auf.

  4. Schäle die Zwiebel und schneide sie in Würfel.

  5. Mische in einer Tasse oder kleinen Schüssel das aufgefangene Kochwasser, den Essig, Öl, Salz und Pfeffer zusammen. Schmecke alles ab.

  6. Gib das Dressing über den Blumenkohl und stelle den Salat für mindestens 30 Minuten zum Ziehen in den Kühlschrank.

  7. Zerhacke kurz vorm Servieren den frischen Schnittlauch oder die Petersilie und mische die Kräuter unter den Salat.

Weiterlesen auf Utopia.de: 

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: