Einfacher Milchreisauflauf: Rezept zum Nachbacken

Milchreisauflauf
Foto: Colourbox.de/Sergii

Mit diesem gebackenem Milchreisauflauf kannst du dem klassischen Milchreis ein aromatisches Update geben. Wir stellen dir ein veganes Rezept für die Süßspeise vor.

Wenn du klassischen Milchreis magst, aber trotzdem gern etwas Abwechslung hättest, ist ein Milchreisauflauf eine gute Wahl. Der Milchreisauflauf wird im Ofen gebacken und bekommt dadurch köstliche Röstaromen

Für das Basisrezept benötigst du alle Zutaten, die du auch für einen herkömmlichen Milchreis verwenden würdest. Hinzu kommt aber noch Soja-Joghurt. Wir empfehlen dir, die nötigen Zutaten in Bio-Qualität zu kaufen, denn die ökologische Landwirtschaft verzichtet auf chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger, die der Umwelt schaden und als Rückstände auf den Lebensmitteln haften können. 

Milchreisauflauf: Ein veganes Basisrezept zum Nachbacken

Milchreisauflauf steckt voller leckerer Aromen.
Milchreisauflauf steckt voller leckerer Aromen.
(Foto: CC0 / Pixabay / ozlemgezdiren)
  • Zubereitung: ca. 10 Minuten
  • Ruhezeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 60 Minuten
  • Menge: 6 Portion(en)
Zutaten:
  • 800 ml ungesüßte Pflanzenmilch
  • 500 ml Wasser
  • 400 g Milchreis
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 2 EL Zimt
  • 2 Prise(n) Salz
  • 300 g ungesüßter Soja-Joghurt
  • 1 EL Rohrohrzucker
Zubereitung
  1. Gib die Pflanzenmilch, das Wasser und den Milchreis in einen Topf und erhitze alles. Füge den Rohrohrzucker, den Vanillezucker, einen Esslöffel Zimt und das Salz hinzu. Vermenge alles gut miteinander. 

  2. Koche alles kurz auf und schalte den Herd anschließend auf eine niedrige Temperatur runter. Lass den Milchreis für 25 Minuten quellen und rühre ihn gelegentlich um.

  3. Schalte den Herd aus, nimm den Topf von der Hitze und lass den Milchreis für weitere zehn Minuten ziehen.

  4. Gib die Masse nun in eine Auflaufform und rühre den Soja-Joghurt unter.

    Solltest du weitere Zutaten hinzufügen wollen, dann gib sie jetzt mit dazu.

  5. Verteile je einen Esslöffel Zimt und Zucker auf der Oberfläche.

  6. Gib den Milchreisauflauf nun bei 190 Grad Celsius für 25 Minuten in den Ofen.

  7. Lass den Milchreisauflauf etwas auskühlen, bevor du ihn servierst. 

Milchreisauflauf: So kannst du ihn variieren

Das Basisrezept kannst du mit weiteren Zutaten deiner Wahl ergänzen. Es passen besonders frische Früchte wie Äpfel und Aprikosen sowie Trockenfrüchte und Beeren. Du kannst die Früchte mit im Ofen backen oder als Topping verwenden. Dafür eignen sich beispielsweise Apfelmus oder Rhabarber-Kompott gut. Es passen aber auch Schokoladenstücke und Nüsse dazu.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: