Farinata di Ceci: Glutenfreie Kichererbsen-Pfannkuchen aus Italien

Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap

Farinata di Ceci ist ein beliebtes Streetfood aus der italienischen Provinz Ligurien. Hier findest du ein einfaches Rezept für den knusprigen Fladen aus Kichererbsenmehl.

Farinata di Ceci wurde früher von den ärmeren Bevölkerungsschichten Liguriens als günstige Alternative zu Brot gegessen. Heute sind die knusprigen Fladen aus Kichererbsenmehl ein beliebter veganer und glutenfreier Snack.

Du brauchst für die Farinata di Ceci nur fünf Zutaten und auch die Zubereitung ist sehr unkompliziert. Allerdings solltest du etwas Vorbereitungszeit einplanen, da der Teig aus Kicherbsenmehl ein paar Stunden quellen muss, bevor du ihn weiterverarbeiten kannst.

Wichtig: Achte beim Kauf der Zutaten für die Farinata die Ceci darauf, dass sie möglichst aus einer nachhaltigen Landwirtschaft stammen, die keine chemisch-synthetischen Pestizide verwendet. Kaufe dafür Produkte mit Bio-Siegel.

So bereitest du die Farinata zu

Du kannst die Farinata di Ceci im Ofen oder in der Pfanne zubereiten.
Du kannst die Farinata di Ceci im Ofen oder in der Pfanne zubereiten.
(Foto: CC0 / Pixabay / TheUjulala)
  • Zubereitung: ca. 30 Minuten
  • Menge: 1 Stück
Zutaten:
  • 125 g Kichererbsenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  • 1 EL italienische Kräuter (optional)
Zubereitung
  1. Gib das Kichererbsenmehl in eine Schüssel und rühre nach und nach mit einem Schneebesen das Wasser unter, bis du einen flüssigen Brei hast. Bedecke die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch und lasse den Teig an einem warmen Ort mindestens vier Stunden lang quellen.

  2. Entferne dann den Schaum, der sich möglicherweise auf dem Teig gebildet hat, mit einer Schaumkelle. Rühre anschließend einen Esselöffel Olivenöl unter den Teig und würze ihn mit Salz und Pfeffer. Wenn du willst, kannst du dem Teig außerdem ein paar getrocknete italienische Kräuter zufügen.

  3. Du kannst die Farinata im Ofen backen oder in der Pfanne braten. Erste Variante: Gieße den Teig in eine mit Olivenöl eingefettete Auflaufform. Backe die Farinata di Ceci bei 200 Grad für 20 bis 30 Minuten im Ofen. Zweite Variante: Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und gieße etwa die Hälfte des Teigs hinein. Brate den ersten Fladen bei mittlerer Hitze erst auf der einen, dann auf der anderen Seite. Gehe beim zweiten Fladen genauso vor.

  4. Die Farinata di Ceci ist fertig, wenn die Oberfläche goldbraun ist.

Weiterlesen auf utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: