Herzhafter Porridge: Rezept für ein salziges Frühstück

Foto: CC0 / Pixabay / haaijk

Ein herzhafter Porridge ist abwechslungsreich, da du ihn beliebig abwandeln kannst. Mit unserem Rezept gelingt es dir, das Frühstück selber zu machen.

Porridge ist ein Haferbrei, der insbesondere zum Frühstück verzehrt wird. Ursprünglich stammt das Gericht aus Schottland. Herzhafter Porridge stellt eine ausgefallenere Variante zur klassischen Zubereitungsform dar. 

Damit dein herzhafter Porridge besonders schmackhaft wird, lohnt es sich, auf die Qualität der Zutaten zu achten. Verwende möglichst Lebensmittel mit einem Bio-Siegel. Es kennzeichnet Produkte aus ökologischem Anbau ohne den Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide. Versuche mit deinem Einkauf möglichst auch lokale Anbieter wie den nächstgelegenen Hofladen zu unterstützen.

Unser Rezept für herzhaften Porridge sieht eine Reihe an verschiedenen Gemüsesorten vor. Informiere dich am besten vorab, wann diese Saison haben. Unser Utopia-Saisonkalender kann dir dabei helfen.

Herzhaften Porridge selber machen: So funktioniert es

Porridge kannst du auch herzhaft zubereiten.
Porridge kannst du auch herzhaft zubereiten.
(Foto: CC0 / Pixabay / purple_zeppelin)
  • Zubereitung: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten
  • Menge: 4 Portion(en)
Zutaten:
  •  1 Knoblauchzehe
  •  1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 400 g Tomaten
  • 350 g Champignons
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Haferflocken
  • 250 g Spinat
  •   Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Schäle den Knoblauch und die Zwiebel und würfle beides.

  2. Erhitze die Zwiebel und den Knoblauch mit etwas Öl in einem Topf.

  3. Wasche die Tomaten und die Champignons und schneide sie klein.

  4. Gib die Champignons und die Tomaten ebenfalls in den Kochtopf und brate sie drei Minuten lang an.

  5. Lösche die Masse mit der Gemüsebrühe ab.

  6. Füge die Haferflocken hinzu und lasse die Menge weitere drei Minuten köcheln.

  7. Rühre den Spinat unter den herzhaften Porridge und lass ihn so lange kochen, bis er zusammenfällt.

  8. Schmecke den herzhaften Porridge mit Salz und Pfeffer ab.

  9. Serviere den fertigen Porridge in Schälchen oder in Gläsern.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: