Ipanema: So bereitest du den alkoholfreien Cocktail zu

Foto: CC0 / Pixabay / anilaha

Ein Ipanema ist ein guter Kompromiss, wenn du zwar auf Alkohol, aber nicht auf Cocktails verzichten möchtest: Hier trifft Ginger Ale auf Limette und frische Minze. Wir zeigen dir das Rezept.

Mach aus Eiswürfeln einfach selbst Crushed Ice.
Mach aus Eiswürfeln einfach selbst Crushed Ice.
(Foto: CC0 / Pixabay / Hans)

Ipanema ist die alkoholfreie Alternative zum Caipirinha. Deswegen wird der Cocktail auch als alkoholfreier Caipirinha oder als Caipi Ginger bezeichnet. Ein Ipamena erfrischt an heißen Sommertagen all jene, die keinen Alkohol trinken möchten und erspart den Kater am nächsten Tag.

Die Hauptzutaten des Ipanema sind Limette, Rohrzucker und Ginger Ale. Insbesondere die Limetten solltest du mit Bio-Siegel kaufen, da sie mitsamt der Schale in den Cocktail kommen. Achte zudem darauf, dass du Limetten mit einem möglichst kurzen Transportweg kaufst, um den CO2-Fußabdruck gering zu halten.

Geld und Verpackungsmüll sparst du dir übrigens, wenn du das Crushed Ice selber machst. Befülle dafür einfach eine Eiswürfelform mit Wasser und warte, bis es gefroren ist. Das kann mehrere Stunden dauern. Verarbeite die Eiswürfel anschließend mit einem leistungsstarken Mixer zu Crushed Ice. Alternativ kannst du die Eiswürfel auch in ein Küchentuch einwickeln und mit dem Hammer oder einem Nudelholz zerkleinern.

  • Zubereitung: ca. 5 Minuten
  • Menge: 1 Portion(en)
Zutaten:
  •  1 Limette
  • 2 EL Rohrzucker (braun)
  • 20 ml Maracujanektar (kannst du optional auch weglassen)
  • 150 ml Ginger Ale
  •  1 Zweig frische Minze
  •   Crushed Ice oder Eiswürfel
Zubereitung
  1. Wasche die Limette und schneide sie in Achtel.

  2. Gib die Limette in ein robustes Glas und zerstoße sie mit einem Stößel. Alternativ funktioniert das auch mit einem Löffel oder bei größeren Mengen Ipanema mit einem Kartoffelstampfer. Gib anschließend den Rohrzucker zur Limette.

  3. Gieße den Maracujanektar sowie das Ginger Ale dazu und verrühre alles vorsichtig miteinander.

  4. Wasche die Minze. Gib das Eis ins Glas und garniere den Cocktail mit der frischen Minze.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

  1. Zu dem Artikel,
    Eine Orginal Caipirinha wir weder mit Crushed Ice noch mit braunem Rohrzucker hergestellt.
    Brauner Rohrzucker ist eigentlich nichts anderes als Karamelisieter Zucker.
    Ein Caipirinha wir wie folgt hergestellt.
    1 Limette (8tel 10tel 16tel egal)
    2 Barlöffel Raffenerie Zucker ( bevorzugt 75% Raffenerie 25% Puderzucker mischen)
    Nun die eigene Balance von süße und Säure finden und abschmecken..
    Das ganze in einen shaker und Muddeln(stampfen)
    5cl Cachaca ( bitte kein pitu)
    Eiswürfel in den shaker ordentlich shaken. (8-10 Sekunden)
    Und alles in ein Glas geben. Fertig 😊

    Beim alkoholfreiem fällt das shaken aus, Grund dafür ist die Kohlensäure. Also alles in ein Glas geben das selbe mit Zucker und Limette machen. Eiswürfel drauf Ginger Ale auffüllen, mit einem Löffel unterheben, so daß die Limetten teilweise oben schwimmen und genießen.
    😊👍