Karamellkekse selber machen: Ein knuspriges Rezept

Karamellkekse
Foto: Colourbox.de / #8

Karamellkekse passen gut in die Winter- und Weihnachtszeit und gelingen ganz einfach. Lies hier, welche Zutaten du für Karamellkekse brauchst und wie du sie backen kannst.

Wenn du mal etwas anderes als die klassischen Mürbeteigplätzchen ausprobieren möchtest, sind Karamellkekse eine gute Wahl. Die Kekse sind genauso einfach in der Zubereitung, bringen aber einen ganz besonderen Geschmack mit. Karamellkekse passen sehr gut zu Kaffeegetränken.

Kaufe die Zutaten für die Karamellkekse möglichst in Bio-Qualität, um eine nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen. Insbesondere bei der Butter solltest du auf ein Siegel von Naturland, Demeter oder Bioland achten, da diese Anbauverbände höhere Anforderungen an eine artgerechte Tierhaltung stellen als das EU-Bio-Siegel.

Tipp: Wenn du vegane Margarine statt Butter verwendest, sind die Kekse vegan.

Karamellkekse: Einfaches Rezept zum Selbermachen

Karamellkekse kannst du mit oder ohne Ausstechformen machen.
Karamellkekse kannst du mit oder ohne Ausstechformen machen.
(Foto: CC0 / Pixabay / Catkin)
  • Zubereitung: ca. 30 Minuten
  • Ruhezeit: ca. 120 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten
  • Menge: 40 Stück
Zutaten:
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 250 g Mehl (plus etwas mehr für die Arbeitsfläche)
  • 50 g brauner Zucker
  • 130 ml Karamellsirup
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise(n) Salz
Zubereitung
  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verknete sie zu einer homogenen Masse. Forme den Teig dann zu einer Kugel, decke die Schüssel ab und stelle den Teig abgedeckt für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank.

  2. Hol den Teig dann aus dem Kühlschrank. Verteile etwas Mehl auf deiner Arbeitsfläche und rolle den Teig darauf aus. Er sollte etwa einen halben Zentimeter dick sein.

  3. Die Form der Kekse kannst du selbst bestimmen: Entweder nutzt du Keksausstecher dafür oder schneidest mit einem scharfen Messer Rechtecke aus dem Teig.

  4. Lege ein Backblech mit Backpapier oder einem nachhaltigeren Backpapier-Ersatz aus und backe die Kekse für etwa 20 Minuten bei 150 Grad Umluft oder 175 Grad Ober-/Unterhitze. Wenn sie ganz leicht gebräunt sind, sind sie fertig.

Noch mehr Karamell: Drei Rezepte für Karamell-Fans

Wenn du gerne Karamell magst, könnten dir diese Rezepte ebenfalls gefallen:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: