Brot vom Vortag: welche Läden es verkaufen & Tipps, was du damit machen kannst

Foto: Pixabay / CC0 / Public Domain

Jedes fünfte Brot schafft es gar nicht in den Bauch des Kunden. Doch Deutschlandweit gibt es immer mehr Läden, die Brot vom Vortag verkaufen und so etwas gegen die Brotverschwendung tun. Wir geben Tipps für Brot vom Vortag und nennen Bäckereien, die mitmachen.

Wir sind es gewohnt, zu jeder Tageszeit frisches Brot zu bekommen. Gleichzeitig können Backstuben nicht gut abschätzen, wie viel und was die Kunden an bestimmten Tagen kaufen.

Nach Ladenschluss bleiben daher oft Brot und Backwaren übrig – und werden weggeworfen. Auch wir Verbraucher sind nicht zimperlich und schmeissen Brot früher weg als oft notwendig.

Die Folge: 2015 wurden ca. 4,5 Millionen Tonnen Backwaren hergestellt – und davon 1,7 Millionen weggeschmissen. Jedes fünfte Brot schafft es nicht, gegessen zu werden.

Wir zeigen euch, wie ihr Brot vom Vortag retten könnt.

Brot vom Vortag: in diesen Läden günstig kaufen

Bei vielen Bäckern gibt es neben frischen Produkten auch Ware vom Vortag günstiger zu kaufen. Diese Läden sammeln übrig gebliebene Backwaren ein und verkaufen sie günstiger, oft zur Hälfte des ursprünglichen Preises.

Brot und Backwaren vom Vortag
Brot und Backwaren vom Vortag (Fotos: Utopia/vs; Pixabay, CCO Public Domain)

Diese Läden sind uns bekannt (Stand 2019/11):

  • Vortagsladen Peter’s gute Backstube in Baden-Baden (Rheinstraße 75, 76532 Baden-Baden)
  • Second Bäck in Berlin (Paul-Robeson-Straße 40, 10439 Berlin)
  • Second Bäck meets cookomania in Berlin (Pettenkofer Straße 4c, 10247 Berlin)
  • Vortagsladen Bäckerei Lechtermann in Bielefeld (Hermannstraße 46, 33602 Bielefeld)
  • Bäckerei Gutes von gestern in Bremen (Vor dem Steintor 79, 28203 Bremen)
  • Vortagsladen Geiping in Datteln (Castroper Str. 15, 45711 Datteln)
  • Tagzwei Bäckerei in Dresden (Kamenzer Straße 42b, 01099 Dresden)
  • Backhaus Zoller Gutes von Gestern in Esslingen (Obertorstraße 32, 73728 Esslingen)
  • Vortagsladen Bäckerei Happ in Fulda (Michael-Henkel-Straße 12, 36043 Fulda)
  • Vortagsladen Bäckerei Storch in Fulda (Leipziger Str. 97, 36037 Fulda)
  • Bäckerei Reiss-Beck Vortagslädele – Gutes von Gestern – in Freiburg (Lehenerstraße 38 , 79106 Freiburg im Breisgau)
  • BrotRetter in Hamburg (Alte Holstenstraße 12, 21031 Hamburg)
  • Rohlfs Bäckerei Gutes von Gestern in Hamburg (Bramfelder Chaussee 251, 22177 Hamburg)
  • Gutes vom Vortag in Hamm (Willy-Brandt-Platz 9, 59065 Hamm)
  • Vortagsladen Bäckerei Happ in Hünfeld (Fuldaer Berg 43, 36088 Hünfeld)
  • Vortagsladen Bäckerei Lechtermann in Herford (Engerstraße 29, 32051 Herford)
  • Bäcker günstig in Kiel (Augustenstraße 38, 24143 Kiel)
  • The Good Food in Köln (Venloer Str. 414, 50825 Köln)
  • BackPosten in Laatzen (Würzburger Str. 15, 30880 Laatzen)
  • Bäckerei Reuther tag2 Bäckerei in Landau (Weißquartierstr. 30, 76829 Landau in der Pfalz)
  • BrotRetter in Lübeck (Holstenstraße 38, 23552 Lübeck)
  • Vortagsladen Geiping in Lüdinghausen (Kleine Münsterstr. 1, 59348 Lüdinghausen)
  • BrotPosten in Mainz (Frauenlobplatz 1, 55118 Mainz)
  • Vortagsladen Bäcker Müller in Marburg (Jägerstr. 1, 35037 Marburg)
  • Hofpfisterei Restbrotladen in München (Blumenstr. 1, 80331 München)
  • Rischart Gutes von Gestern in München (Baaderstr. 78, 80469 München)
  • Vortagsladen Geiping in Münster (Friedrich-Ebert-Str. 89, 48153 Münster)
  • Stadtbäckerei Münster Gutes von gestern (Grevener Str. 220, 48159 Münster und Wolbecker Str. 136, 48155 Münster)
  • Café Ernst Vortagsladen Gutes von Gestern in Neu-Isenburg (Bahnhofstraße 84, 63263 Neu-Isenburg)
  • Leckeres vom Vortag in Nürnberg (Kopernikusplatz 16, 90459 Nürnberg), auch Obst und Gemüse, das nicht die Normen erfüllt
  • Bäckerei Schifferl Gutes von gestern in Regensburg (Schäffnerstraße 17, 93047 Regensburg)
  • Backwaren vom Vortag in Tübingen (Froschgasse 10, 72070 Tübingen)
  • Backhaus Schröer Vortagsladen in Wiesbaden (Wiesbadener Straße 64, 55252 Wiesbaden)

Hab Verständnis dafür, dass diese Liste nicht vollständig und nur ein erster Startpunkt sein kann. Schreib uns gerne in den Kommentaren, wenn ein Laden fehlt – davon haben alle was. Danke!

Übrigens: In Teilen Österreichs ist es üblich, dass Backwaren ab 18 Uhr zur Hälfte des Preises angeboten werden, auch in konventionellen Supermärkten. In der Münchner Hofpfisterei etwa gibt es in der letzten Verkaufsstunde Brot und Backwaren mit 30 Prozent Rabatt.

Sowas ist noch die Ausnahme: Im September 2016 befragte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (VZ NRW) 13 Supermärkte, Discounter und Backketten, was mit unverkauften Backwaren vom Vortag passiert. Das Ergebnis: Nur drei Anbieter verkaufen Teigiges vom Vortag.

Pfiffige Rezepte für Brot von gestern

Schmeiß dein hartes Brot nicht weg, du kannst noch einiges daraus zaubern, zum Beispiel:

  • Armer Ritter (Rezept): Der Klassiker aus altbackenen Brötchen kann je nach Rezept in einer Milch-Ei-Mischung gewendet und dann gebraten werden.
  • Scheiterhaufen (Rezept): Noch ein Klassiker, der zeigt, dass man mit altem Brot was leckeres machen kann.
  • Brotchips (Rezept): Passen gut zu Suppen oder Salaten und sind eine gute Möglichkeit, Foodwaste zu verhindern.
  • Brotsuppe (Rezept): Altes Brot kannst du zu einer leckeren Brotsuppe verarbeiten und es so weiter verwerten.
  • Brotpudding (Rezept): Eine alte, beinahe vergessene Möglichkeit, altes Brot schmackhaft zu verwerten, ist der süße Brotpudding.
  • Semmelknödel (Rezept): Diese Spezialität bereitest du einfach aus altem Brot oder trockenen Brötchen zu.
  • Semmelbrösel: Mit einer Reibe klein hobeln – fertig ist die Panade für alles mögliche.
  • Brotauflauf (Rezept): Wahlweise ein leckeres Hauptgericht oder Dessert.
  • Brotsalat: Aus Brot, Salat, Tomaten und dem passenden Dressing wird ein leckeres Abendbrot, das besonders für warme Sommerabende geeignet ist

Mehr Rezepte gibt es hier:

  • Bis zum letzten Krümel – Süße und herzhafte Rezepte mit Brot vom Vortag
    von Camille Antoine,
    online** u.a. bei Bücher.de, Amazon
  • Kochen mit Brot
    von Tainá Guedes, online**
    u.a. bei Buch7, Bücher.de

Backwaren vom Vortag richtig aufbewahren

Wer seine Backwaren clever aufbewahrt, der hat länger etwas davon.

Möglichkeiten zur Aufbewahrung sind zum Beispiel:

Wie Unternehmen altes Brot retten

Findige Unternehmen versuchen, aus Brot vom Vortag was neues zu machen:

Knödelkult: Knödel aus gerettetem Brot

Eine beliebte Beilage für viele Gerichte sind hierzulande Knödel. Warum also nicht aus altem Brot Knödel fertigen? Diese unternehmerische Idee hatte ein Konstanzer Start-up: Knödelkult schenkt unverkäuflichem Brot aus regionalen Bäckereien neues Leben. 2017 gewann Knödelkult den Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung in der Kategorie Produktion.

Bier & Whisky aus Brot vom Vortag

Wenn andere aus unverkauftem Brot fertige Knödel machen, warum dann nicht Bier aus hartem Brot und schlaffen Brötchen brauen?

  • Zusammen mit Wasser, Hefe, Hopfen und Gerstenmalz wird das getrocknete und gemahlene Brot zum Bread Beer der Schweizer Damn Good Food & Beverages. Das Brot ersetzt etwa 30 Prozent des Braumalzes und wird zu vergärbarem Zucker umgewandelt. So werde laut Unternehmen pro 100 Liter Bier rund 8 Kilogramm unverkauftes Brot verarbeitet.
  • Auch das Start-up Knärzje braut ein Zero-Waste-Bier aus altem Brot und setzt damit ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Jede Flasche Bier soll am Ende eine gerettete Scheibe Brot enthalten.
  • Die Biohofbäckerei Gottschaller etwa verwendet ebenfalls Brot vom Vortag aus der eigenen Bäckerei und braut damit Bio-Brotschnaps und Brotwhisky. Den Brotschnaps verwendet der Hersteller außerdem, um Brotschokolade herzustellen.
Brot Tag des Deutschen Brots Verschwendung
Brot ist auch noch am zweiten Tag ein wertvolles Lebensmittel (Foto: CC0 Public Domain / pixabay.de)

Brot-Reste günstig abkaufen – per App

Nicht nur übrig gebliebene Backwaren, sondern auch Essen aus Restaurants kannst du mit der App Too good to go günstig finden und somit vor der Tonne bewahren. Teilnehmende Betriebe stellen überschüssige Speisen preisgünstig kurz vor Ladenschluss ein. Kunden können diese dann reservieren und vor Ort in der Stunde vor Ladenschluss abholen.

Too good to go wurde Ende 2015 in Dänemark gegründet, mittlerweile gibt es Niederlassungen in neun Ländern. Hier mehr über die App Too good to go.

Brot retten – mit foodsharing

„30-40 kg Biobrot (geschnitten, verpackt), abzuholen am heutigen Tag, ab 16 Uhr“ – die Plattform foodsharing organisiert die Rettung und Verteilung von überschüssigen, aber noch genießbaren Lebensmitteln, darunter oft Brot und Backwaren. Erstelle selbst einen Essenskorb auf der foodsharing-Karte oder schau nach, ob es verfügbare Lebensmittel in deiner Umgebung gibt.

Brot vom Vortag: Zahlen und Fakten

Ist Brot vom Vortag überhaupt ein wichtiges Problem, das die Mühe lohnt?

Die Zahlen zum Foodwaste bei Brot:

  • Auf der Liste der vermeidbaren Lebensmittelabfälle zählen Bot und Backwaren mit 14% direkt nach Obst und Gemüse (34%) zu den am häufigsten weggeworfenen Lebensmitteln (BMEL).
  • Laut WWF wurden im Jahr 2015 ca. 1,7 von 4,5 Millionen Tonnen Backwaren weggeschmissen (also ein Drittel), wofür 398.000 ha Land beackert wurden, was 2,46 Mio. Tonnen Treibhausgase produzierte.
  • Jedes fünfte produzierte Brot schafft es nicht in den Mund des Kunden, fand die Uni Münster heraus.

Utopia meint: Brot vom Vortag ist ein leckeres Lebensmittel, das auf den Teller und nicht in die Tonne gehört. Aufgebacken oder getoastet schmeckt es fast so gut wie frisches. Roggenbrote etwa schmecken am zweiten Tag oft besser und manche Menschen vertragen frisches Brot nicht so gut wie älteres. Frag bei deinem Bäcker nach Backwaren vom Vortag, lass die Verkäufer wissen, dass du am Abend keine vollen Regale erwartest und setze somit ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(34) Kommentare

  1. Reuther´s tag2wei bäckerei
    Weißquartierstraße 30
    Tel. 06341/9675744
    Öffnungszeiten:
    Di – Fr 7.00 – 18.00 Uhr
    Sa 7.00 – 13.00 Uhr

  2. Ebenfalls zu empfehlen:

    Rohlfs Bäckerei in Hamburg:
    Bramfelder Dorfplatz, „Gutes von Gestern“ Filiale
    Bramfelder Chaussee 251
    22177 Hamburg
    Tel. 040 – 631 27 09

    Mo. – Fr. 7 – 18 Uhr
    Sa. 7 – 13 Uhr