Luffaschwamm: Die Alternative zum Putzschwamm aus Plastik

Luffaschwamm
Foto: Utopia

Der Luffaschwamm ist eine natürliche Alternative zum konventionellen Schwamm aus Kunststoff. Erfahre hier, wo der Luffaschwamm herkommt und welche Vorteile er hat.

Luffaschwamm – die natürliche Alternative

Die Frucht der Luffa-Pflanze ähnelt der Zucchini
Die Frucht der Luffa-Pflanze ähnelt der Zucchini (Foto: CC0 / Pixabay / SandeepHanda)

Luffa wird aus dem Schwammkürbis gewonnen und ist rein pflanzlich. Die Luffa-Pflanze ist verwandt mit der Zucchini und sieht ihr sehr ähnlich. Aus dem faserigen Fruchtfleisch der Luffa-Pflanze werden Schwämme hergestellt, aber auch Tierspielzeug oder Polsterfüllungen.

Die Luffa-Pflanze mag warme bis tropische Temperaturen und wächst vor allem in Mittel- und Süd-Amerika und Asien. Dort wird sie schon lange als Nutzpflanze kultiviert – entweder als Gemüse für die regionale Küche oder als Rohstoff für natürliche Schwämme.

Bis die reifen Früchte geerntet werden können, braucht die Pflanze ungefähr ein Jahr und eine mäßige Wasserzufuhr. Ansonsten ist sie recht anspruchslos. Wie bei allen Naturprodukten solltest du beim Kauf von Luffa darauf achten, dass es aus ökologischer Landwirtschaft kommt. So stellst du sicher, dass keine Pestizide benutzt werden und dein Naturprodukt wirklich nachhaltig ist.

Tipp: Du kannst Luffa selbst im Garten oder Gewächshaus anbauen – die Pflanzen benötigen ähnliche Pflege wie die verwandte Zucchini. Wenn du die reifen Früchte trocknest, kannst du daraus deinen eigenen Luffaschwamm herstellen!

Vorteile von Luffaschwämmen

Luffaschwämme haben viele Vorteile. Sie halten wesentlich länger als konventionelle Schwämme und schimmeln nicht. Schmutzige Luffaschwämme kannst du einfach bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen und dann wieder benutzen. Wenn die Schwämme abgenutzt sind, kannst du sie im Bio-Müll oder auf dem Kompost-Haufen entsorgen – Luffa ist rein pflanzlich und somit biologisch abbaubar.

Du kannst Luffaschwämme online kaufen (z.B. bei **memolife) – es gibt sie aber auch in gut sortierten Drogerien oder Bio-Märkten.

 

Luffaschwamm statt Plastikschwamm – wieso umsteigen?

Der traditionelle Putzschwamm
Der traditionelle Putzschwamm (Foto: CC0 / Pixabay / Capri23auto)

Konventionelle gelbe Putzschwämme mit grünem Vlies bestehen aus Schaumstoff. Da für die Schwämme mehrere Kunststoffe zusammen geschäumt werden, sind sie nicht recycelbar und müssen im Hausmüll entsorgt werden. So landen die Kunststoffe im schlimmsten Fall über die Deponie in die Umwelt.

Aber auch beim Abwaschen mit den Putzschwämmen lösen sich kleine Plastikpartikel, die mit dem Wasser in den Ausguss fließen. Die Partikel werden nicht abgebaut, sondern zerfallen zu immer kleineren Teilen, bis sie zu Mikroplastik werden. Da Mikroplastik die Umwelt und viele Organismen gefährdet, solltest du versuchen, Kunststoffprodukte zu vermeiden.

Wenn du statt einem konventionellen Putzschwamm aus Schaumstoff einen Luffaschwamm verwendest, kannst du Kunststoff-Müll einsparen und schonst neben der Umwelt auch deinen Geldbeutel!

Luffaschwamm für die Körperpflege

Luffa ist außerdem ideal für die Hautpflege geeignet. Da Luffa ein Naturprodukt ist, enthält es keine Chemikalien oder Farbstoffe und ist daher besonders verträglich für die Haut. Mit einem Peeling- oder Massageschwamm aus Luffa regst du nicht nur deine Durchblutung an, sondern entfernst auch abgestorbene Hautschuppen auf eine sehr sanfte Weise – und erhältst dadurch ein insgesamt besseres Hautbild.

Nimm den Schwamm dafür einfach mit unter die Dusche und bewege ihn in sanften, kreisenden Bewegungen über deine Haut. Du kannst mit dem Luffaschwamm sogar überflüssige Hornhaut an deinen Füßen entfernen – ein wahrer Alleskönner.

Tipp: Verglichen mit herkömmlichen Körperschwämmen sind Luffaschwämme wesentlich langlebiger. Achte aber darauf, deinen Luffaschwamm regelmäßig zu reinigen, damit sich keine Bakterien ansiedeln. Wasche den Schwamm dafür einfach bei 60 Grad in der Waschmaschine.

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.