Flohmarkt für Faule

Utopia.de
Foto: Utopia.de

Quillt das Bücherregal über oder der Kleiderschrank? Dann auf zum Flohmarkt! Wer keine Lust hat, seinen Sonntag auf einem Supermarktparkplatz hinter einem Tapeziertisch zu verbringen, sollte mal einen Flohmarktladen ausprobieren. Utopia verlost 5 Regalmieten!

Manchmal muss man einfach mal den alten Kram aussortieren. Aber wegwerfen ist keine ökologische Lösung. Man kann die Dinge natürlich spenden, am besten an einen Gebrauchtwarenladen mit Fairwertung oder tauschen, z. B. bei Netcycler. Aber manchmal will man einfach die symbolischen Groschen der Wertschätzung für das ehemalige Lieblingsstück und gelegentlich ist es vielleicht wirklich noch bares Geld wert. Aber die ganzen Teile in der Flohmarktkiste im Keller einzeln online versteigern? Anstrengend. Doch zum Flohmarkt? Irgendwie will man ein sonniges Wochenende (Regenwetter ist ja leider kein Flohmarktwetter) nicht hinter einem Tapeziertisch verbringen. Allen Kistenhortern und Flohmarktmuffeln kommt der aktuelle Secondhandtrend grade recht. Eigentlich eine so simple wie geniale Idee: Ein Flohmarkt im Ladenformat, der Stand ist das Regalbrett. Im Gegensatz zum „echten“ Flohmarkt muss der Verkäufer nicht anwesend sein.

Überall in Deutschland eröffnen Flohmarktläden, in denen sich Stellfläche mieten lässt. Wir haben Ihnen eine kleine Überblicksliste zusammengestellt. Fehlt der Laden bei Ihnen um die Ecke? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar!

Für fünf Läden, die uns ganz besonders gefallen, gibt es jeweils eine Woche Regalmiete zu gewinnen:

TaschenGeld – Berlin
Flohquadrat – Mannheim
Dein Laden – Bielefeld
My Regalbrett – Münster
Flohundso – München (3 x Regalmiete für je eine Woche)

Um zu gewinnen, bewerten Sie einfach bis zum 25. Juli 2011 Ihren Lieblingssecondhandladen in der Stadt, für die Sie eine Regalmiete gewinnen möchten auf Utopia City. Ihr Lieblingsladen ist noch nicht drin? Dann tragen Sie am besten gleich die Adresse ein. Viel Glück!

Hier können Sie Flohmarktregale mieten:

PLZ 0:
Flohpalast
(Leipzig)

PLZ 1:
TaschenGeld
(Berlin)
Mein Laden – Dein Laden (Berlin)

PLZ 2:
Flohmarktladen
(Kiel)
Rein und Raus (Emden)

PLZ 3:
Mein Laden
(Gütersloh)
Dein Laden (Bielefeld)
My Mietregal (Bielefeld)
Das Regal (Kassel)
Second Sale (Kassel)

PLZ 4:
My Regalbrett
(Münster)
Zeitlose Einzelstücke (Dortmund)
Euer Mietregal (Düsseldorf)

PLZ 6:
Ein Fach
(Mühlheim am Main)
Mein Mietregal (Gelnhausen)
Runter vom Dachboden (Offenbach)
Raus aus dem Keller (Frankfurt)
Flohquadrat (Mannheim)
Mietregal 33 (Hanau)

PLZ 8:
Mein Bazaar
(München)
Flohmarktladen Kulturzentrum Wörthhof (München)
Sputnik: Kunst, Gebrauchtes, Raritäten (München)
Flohundso (München)
Flohpalast (München)
Bric à Brac
(München)

PLZ 8:
Flohpalast (Weilheim)
Flohquadrat (Landsberg)

PLZ 9:
Dein Fachgeschäft
(Erfurt)

„Discounter“:
Piggy Bank

McShelf

Für Künstler und Selbermacher:
Fachgeschäft
(Düsseldorf)
Zweizimmerladen (Altdorf)
Besser als Schokolade (Köln)

Weiterlesen auf Utopia:

Schlagwörter: , ,

(15) Kommentare


Kommentar schreiben

0/2500

* Pflichtfelder