Pfirsichbowle: Alkoholfreies Rezept mit frischem Obst

pfirsichbowle
Foto: Coloubox/#228088

Pfirsichbowle ist ein aromatisches und erfrischendes Sommergetränk. Wir zeigen, wie du die Bowle schnell und ganz ohne Alkohol zubereiten kannst.

Pfirsichbowle eignet sich gut als Getränk für deine nächste Gartenparty oder das nächste Picknick. Das Getränk schmeckt süß und fruchtig und kommt dabei auch ganz ohne zusätzlichen Industriezucker aus. Das liegt an dem Fruchtzucker, der in der Frucht und dem Saft natürlicherweise enthalten ist. Achte darauf, ungezuckerten Pfirischsaft zu kaufen. Nektar und Fruchtsaftgetränke enthalten hingegen immer zusätzlichen Zucker und bestehen teilweise nur zu einem sehr geringen Anteil aus Früchten.

Pfirsiche haben in Deutschland von Juli bis September Saison. In diesem Zeitraum hast du also die Möglichkeit, Pfirsiche aus regionalem Anbau zu bekommen. So sparst du lange Transportwege und dementsprechend CO2-Emissionen. Wir empfehlen zudem, alle Zutaten in Bio-Qualität zu kaufen. So vermeidest du unter anderem chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger.

Pfirsichbowle: Ein alkoholfreies Rezept

Pfirsichbowle passt gut zu warmen Sommerabenden.
Pfirsichbowle passt gut zu warmen Sommerabenden.
(Foto: CC0 / Pixabay / stevepb)
  • Zubereitung: ca. 5 Minuten
  • Ruhezeit: ca. 120 Minuten
  • Menge: 3 Liter
Zutaten:
  •  3 Zitronen
  • 1,5 l Pfirsichsaft
  • 1 l Sprudelwasser
  •  5 Pfirsiche
Zubereitung
  1. Presse die Zitronen aus und gib den Zitronensaft mit dem Pfirsichsaft und dem Sprudelwasser in eine Bowle.

  2. Wasche die Pfirsiche und schneide sie in Streifen. Gib die Stücke mit in die Bowle.

  3. Lasse das Ganze nun für ungefähr zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen. Du kannst dir diese Zeit sparen, wenn du den Pfirsichsaft und das Sprudelwasser schon vorher kühl stellst. Zusätzlich kannst du das Getränk auch mit Eiswürfeln servieren. Gib die Eiswürfel nur nicht direkt in die Pfirsichbowle – sobald sie geschmolzen sind, verdünnen sie die Bowle.

Pfirsichbowle: So variierst du das Rezept

Wenn du der Pfirsichbowle weitere Aromen hinzufügen möchtest, kannst du das Rezept unter anderem auf folgende Weise abwandeln:

  • Füge der Bowle den Inhalt einer Vanilleschote oder eine Tüte Vanillezucker hinzu.
  • Für einen noch fruchtigeren Geschmack kannst du tiefgekühlte Himbeeren in die Bowle geben.
  • Bevorzugst du starke und würzige Aromen, füge der Bowle ein paar Blätter Minze oder gehobelten Ingwer hinzu. Für eine noch ausgefallenere Kombination kannst du auch frischen Rosmarin verwenden.
  • Ist dir die Bowle zu sauer, kannst du die Zitronen durch Orangen ersetzen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: