Schnelle Tomatensuppe: Ein Rezept mit Passata

schnelle Tomatensuppe
Foto: CC0 / Pixabay / ponce_photography

Eine schnelle Tomatensuppe aus Passata ist ein leckeres und leichtes Sommergericht, wenn du nicht viel Zeit hast. Hier findest du ein Rezept für die fruchtig-würzige Suppe.

Du hast Hunger, aber nicht viele Lebensmittel im Haus und es soll außerdem schnell gehen? Dann ist unsere schnelle Tomatensuppe aus Passata genau das Richtige für dich! Die Zutaten hast du sicher zuhause und die Zubereitung dauert nur 20 Minuten. 

Tipp: Eine italienische Kräutermischung besteht meist aus Oregano, Basilikum, Rosmarin und Thymian. Du kannst sie aber auch weglassen oder nur die Kräuter nehmen, die du gerade da hast.

Achte bei den Zutaten möglichst auf Bio-Qualität. Du unterstützt damit eine ökologisch-nachhaltigere Landwirtschaft, die schonend mit den Ressourcen dieser Erde umgeht. Bio-Landbau verzichtet beispielsweise auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden: Das ist besser für die Umwelt und für deine Gesundheit! Besonders empfehlen können wir dir die Siegel von Demeter, Bioland und Naturland, da sie strengere Kriterien als das EU-Bio-Siegel verfolgen. 

Um Verpackungsmüll zu vermeiden, kannst du aus frischen Tomaten die Passata selbst machen. So wird deine schnelle Tomatensuppe besonders nachhaltig!

Schnelle Tomatensuppe aus Passata

  • Zubereitung: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten
  • Menge: 2 Portion(en)
Zutaten:
  •  1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Tomaten-Passata
  • 150 ml Hafermilch
  • 1 EL italienische Kräuter
  •   Salz
  •   Pfeffer
Zubereitung
  1. Schneide die Zwiebel in feine Würfel und hacke den Knoblauch klein. 

  2. Erhitze das Olivenöl bei mittlerer Temperatur in einen Topf. Brate die Zwiebeln etwa zwei Minuten darin an.

  3. Gib die Tomaten-Passata, den Knoblauch, die Hafermilch und die italienischen Kräuter in den Topf. Lasse die schnelle Tomatensuppe etwa acht Minuten lang köcheln, bevor du sie mit Salz und Pfeffer abschmeckst. Fertig!

Schnelle Tomatensuppe mit Passata: Variationsmöglichkeiten

Die schnelle Tomatensuppe aus Passata kannst du mit Croutons verfeinern.
Die schnelle Tomatensuppe aus Passata kannst du mit Croutons verfeinern.
(Foto: CC0 / Pixabay / teeale)

Wenn du etwas mehr Zeit hast, kannst du die schnelle Tomatensuppe aus Passata mit ein paar Toppings oder Beilagen verfeinern:

  • Schneide altbackenes Brot in kleine Würfel und brate sie in etwas Olivenöl und mit Salz in einer Pfanne an. Streue die selbstgemachten Croutons vor dem Servieren über die Suppe.
  • Röste Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in einer Pfanne unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze an. Streue die Kerne vor dem Servieren über die Tomatensuppe.
  • Zu der schnellen Tomatensuppe aus Passata passt auch sehr gut ein schneller Salat

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: