Spargel-Erdbeer-Salat: Veganes Rezept für den Frühling

Spargel Erdbeer Salat
Foto: CC0 / Pixabay / RitaE

Im Frühsommer ist Spargelzeit! Das gesunde Gemüse schmeckt lecker in einem frischen Spargel-Erdbeer-Salat. Hier findest du ein einfaches Rezept für das aromatische Gericht.

Ein Spargel-Erdbeer-Salat ist ein leckeres und leichtes Gericht für warme Frühsommertage. Er ist schnell zubereitet, voller gesunder Nährstoffe und macht satt, ohne dass ein Völlegefühl entsteht. 

Kaufe den Spargel und die Erdbeeren saisonal und regional ein, um Importware mit CO2-intensiven Transportwegen zu vermeiden. Spargel hat in Deutschland von Mitte April bis Ende Juni Saison, Erdbeeren von Ende April bis Anfang September. Die Saisonzeiten anderer Obst- und Gemüsesorten findest du im Utopia-Saisonkalender.  

Achte außerdem bei allen Zutaten möglichst auf Bio-Qualität. Du unterstützt damit eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft, die schonend mit natürlichen Ressourcen umgeht. Erdbeeren aus konventionellem Anbau sind oftmals stark mit gesundheitsschädlichen Pestiziden belastet. 

Tipp: Du kannst für den Erdbeer-Spargel-Salat sowohl weißen als auch grünen Spargel verwenden.

Spargel-Erdbeer-Salat: Ein veganes Rezept

Spargel-Erdbeer-Salat ist ein frisches Sommergericht.
Spargel-Erdbeer-Salat ist ein frisches Sommergericht.
(Foto: CC0 / Pixabay / RitaE)
  • Zubereitung: ca. 20 Minuten
  • Menge: 2 Portion(en)
Zutaten:
  •  6 Stangen Spargel
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Handvoll Kresse
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 2 Prise(n) Salz
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Rübensirup
  • 2 TL Senf
  • 3 EL Olivenöl
  •   Pfeffer
Zubereitung
  1. Wasche den Spargel, die Erdbeeren, die Kresse und das Basilikum gründlich unter fließendem kaltem Wasser.

  2. Entferne das Grün der Erdbeeren und die unteren Enden der Spargelstangen. Schneide die Erdbeeren dann in Viertel und den Spargel in etwa drei Zentimeter lange Stücke. Hacke das Basilikum fein.

  3. Bringe einen Topf mit Wasser und einer Prise Salz bei mittlerer Hitze zum Kochen. Gib dann den Spargel hinein und lasse ihn etwa drei Minuten kochen. Gieße das Wasser ab. 

  4. Gib den Spargel zusammen mit den Erdbeeren, der Kresse und dem Basilikum in eine Schüssel.

  5. Rühre nun das Dressing an. Gib dafür den Essig, den Sirup, den Senf, das Olivenöl sowie eine Prise Salz und Pfeffer in ein kleines Schraubglas mit Deckel. Schüttle es, bis sich die Zutaten gut vermischt haben.

  6. Gib das Dressing über die Salat-Zutaten und vermische alles gründlich. Fertig ist der Erdbeer-Spargel-Salat! 

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: