Weiße Bete zubereiten: Rezept mit Apfel und Birne

Weiße Bete
Foto: CC0 / Pixabay / Renee_Olmsted_Photography

Weiße Bete ist die Urform der heutigen Rote Bete. Sie lässt sich gekocht oder roh verzehren. Wir stellen dir ein leckeres Rezept für einen Salat mit Weißer Bete, Apfel und Birne vor.

Weiße Bete ist ein süßlich-herb schmeckendes Knollengemüse, aus dem die Rote Bete und Gelbe Bete gezüchtet wurden. Wie ihre bunten Nachkommen kannst du auch die Weiße Bete vielseitig zubereiten. In diesem Artikel stellen wir die ein Rezept für einen frischen Salat vor. Das Rezept ist für sowohl für eine vegane Ernährung als auch eine glutenfreie Ernährung geeignet. 

Achte bei der Wahl deiner Zutaten darauf, dass sie möglichst aus ökologischer Landwirtschaft stammen. So vermeidest du, dass sich Rückstände von chemisch-synthetischen Pestiziden in oder auf deinen Lebensmitteln befinden und du unterstützt umweltschonendere Anbauweisen. Kaufe die Produkte nach Möglichkeit auch aus regionalem Anbau. So sparst du CO2-Emissionen aus langen Transportwegen. Ab Juli beginnt die Saison für Weiße Bete, sodass du das Gemüse oft auf Wochenmärkten finden kannst. 

Weiße-Bete-Salat mit Birne und Apfel

Weiße Bete schmeckt toll zu frischem Obst wie Birne und Apfel.
Weiße Bete schmeckt toll zu frischem Obst wie Birne und Apfel.
(Foto: CC0 / Pixabay / congerdesign)
  • Zubereitung: ca. 20 Minuten
  • Menge: 2 Portion(en)
Zutaten:
  •  2 Weiße Bete
  •  1 Birne
  •  1 Äpfel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll Petersilie
Zubereitung
  1. Schäle die Weiße Bete und reibe sie grob mit einer Küchenreibe. 

  2. Wasche Birne und Apfel. Entferne Stiel und Kerngehäuse und reibe sie ebenfalls grob. 
    Tipp: Wenn du Birne zu weich zum Reiben ist, dann schneide sie alternativ in kleine Stücke. 

  3. Vermische Öl, Essig, Agavendicksaft, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einem Dressing. 

  4. Vermenge die Weiße Bete und die Früchte mit dem Dressing.

  5. Hacke die Walnüsse klein und mische sie unter den Salat. 

  6. Schneide die Petersilie klein und streue sie zum Servieren über den Salat.

Wissenswertes über die Weiße Bete

Aus der Weißen Bete wurden die Rote und Gelbe Bete gezüchtet.
Aus der Weißen Bete wurden die Rote und Gelbe Bete gezüchtet.
(Foto: CC0 / Pixabay / domeckopol)

Weiße Bete gilt als die „Urbete“, aus der erst vor knapp 200 Jahren die Rote und Gelbe Bete als Züchtungen hervorgingen. 

Die Schale der Weißen Bete ist weiß oder gräulich und kann Verfärbungen aufweisen. Ihr Fruchtfleisch ist ebenfalls weiß und zeichnet sich mit den für alle Beten-Sorten typischen Ringen aus. Das Wurzelgemüse schmeckt süß und herb zugleich. 

Im Garten kannst du die Weiße Bete ganz einfach selber anpflanzen. Ähnlich wie Rote Bete ist sie recht anspruchslos. Die Weiße Bete bevorzugt lockeren, feuchten Boden und einen sonnigen Standort. Nach der Ernte kannst du sie gut über den Winter einlagern.

Frisch geerntet und zubereitet schmeckt sie aber natürlich am besten. 

Tipp: Variiere die Zutaten für das Weiße-Bete-Dressing. Probiere zum Beispiel ein Dressing mit Tahini aus. Das verleiht dem Weiße-Bete-Salat eine besonders nussige Note. 

Weiterlesen auf utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: