enorm Magazin

Papiersensor gegen verdorbenes Essen

Lebensmittelverschwendung entsteht leider noch viel zu oft durch Unwissenheit: Ist das Obst noch genießbar? Sollte ich den Käse nicht lieber doch wegschmeißen? Forschungsergebnisse aus den USA geben jetzt aber Hoffnung auf smarte Etiketten, die sich verfärben, wenn Essen verdirbt. Weiterlesen


Zero-Waste für Hamburg

Warum hat Hamburg eigentlich keine Markthalle wie Berlin, Wien, Kopenhagen, London, Oslo, Warschau oder Budapest? Ein Unding, findet Andreas Achtziger und möchte sich und der Hansestadt einen Traum erfüllen: eine Zero-Waste-Markthalle mit Wochenmarkt, Kultur und Mitmachangeboten. Weiterlesen


Autarkes Haus zum Mitnehmen

Mit nur sechs Quadratmetern Grundfläche zählt die Ecocapsule zu den kleineren Tiny Houses. Doch auch auf kleinstem Raum kann man autark leben, wie das slowakische Start-up beweist. Weiterlesen


Ein Schwamm für sauberes Wasser

Sauberes Trinkwasser ist in vielen Gegenden der Welt ein Luxus. Neben Krankheitserregern ist das Wasser oft auch durch Schwermetalle verseucht. Die Erfindung eines 18-jährigen US-Amerikaners soll günstig Abhilfe schaffen. Weiterlesen


Hier geht’s zu Zero Waste

Der BUND hat eine Online-Karte für Zero-Waste-Initiativen entwickelt. Wer Überflüssiges loswerden möchte, kann tauschen, verkaufen oder recyceln – und kreative Second-Hand-Läden entdecken. Weiterlesen


Dieses Haus baut sich selbst auf

Es muss nicht immer neueste Technik sein: Eine britische Firma besinnt sich auf alte Ingenieurskunst und hat ein System aus Stangen und Faltmechanismen entwickelt, das ganze Häuser innerhalb weniger Minuten aufbauen kann. Weiterlesen


Startschuss für den Billigzug?

FlixBus steigt mit der Übernahme des Ticketverkaufs von Locomore in das Zugreisegeschäft ein. Die Hoffnung steigt, dass der umweltfreundlichere Schienenverkehr bald auch beim Preis mit Billigfliegern und -bussen mithalten könnte. Weiterlesen