Ofenmöhren: Einfaches Rezept mit Cashewkernen

ofenmöhren
Foto: Colourbox.de/Oleksandr Prokopenko

Ofenmöhren lassen sich ganz einfach zubereiten und mit verschiedenen Gewürzen und anderen Zutaten verfeinern. In diesem Artikel zeigen wir dir ein veganes Rezept mit Cashewkernen.

Ofenmöhren sind eine leichte und gleichzeitig aromatisch-vollmundige Mahlzeit. Das liegt unter anderem an den Röstaromen, die durch das Backen im Ofen entstehen. Die gebackenen Karotten lassen sich auch gut mit Reis, Nudeln, Hülsenfrüchten oder Salat kombinieren.

Möhren kannst du das ganze Jahr über aus regionalem Anbau kaufen. Ihre Hochsaison haben sie von Juni bis November, dazwischen gibt es sie aus Lagerung. In unserem Saisonkalender kannst du nachlesen wann andere Obst- und Gemüsesorten regional erhältlich sind. Für die Zutaten empfehlen wir dir, in Bio-Qualität einzukaufen. So vermeidest du chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger.

Ofenmöhren mit Cashewkernen – ein veganes Rezept

Ofenmöhren lassen sich einfach und geschmackvoll zubereiten.
Ofenmöhren lassen sich einfach und geschmackvoll zubereiten.
(Foto: CC0 / Pixabay / jackmac34)
  • Zubereitung: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten
  • Menge: 4 Portion(en)
Zutaten:
  • 1 kg Möhren
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Kümmelpulver
  • 100 g Cashewkerne
  • 1 Handvoll frische Petersilie
Zubereitung
  1. Wasche die Möhren gründlich und schneide die Enden ab. Schälen musst du sie nicht.

  2. Vermenge das Olivenöl mit dem Ahornsirup, dem Apfelessig und den Gewürzen. 

  3. Vermenge die Möhren in einer Schüssel gleichmäßig mit der Marinade. Lege sie dann auf ein Backblech. Sie sollten ausreichend Platz haben, um sich nicht zu überlagern.

  4. Schiebe die Möhren bei 180 Grad Celsius für 35 bis 40 Minuten in den Ofen, bis sie leicht angebräunt sind. 

  5. Hacke die Cashewkerne in der Zwischenzeit in grobe Stücke und gib sie in den letzten fünf Minuten mit in den Ofen.

  6. Nun kannst du die Ofenmöhren mit der frischen Petersilie getoppt servieren.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: