Fair

Fair? Fair. Oft nur „fairer“, aber immerhin. Hier Beiträge, in denen es um etwa „fairere“ Produkte geht – und um die Hintergründe „unfairer“ Produktion.

Fairtrade-Siegel: das Siegel für fairen Handel

Das Fairtrade-Siegel ist auf vielen Lebensmitteln wie Kaffee oder Schokolade zu sehen, aber auch auf Bananen. Welche Bedeutung hat es, welche Standards erfüllt es, welche Kritik wird an Fairtrade geübt? Weiterlesen


UTZ CERTIFIED: soziale Mindeststandards für Kaffee & Schokolade

Das Siegel UTZ CERTIFIED findet man häufig auf Schokolade und Kaffee, es steht für soziale und ökologische Mindeststandards. UTZ ist mit der Rainforest Alliance fusioniert; das Siegel UTZ CERTIFIED wird daher in den nächsten Jahren vom Markt verschwinden – noch ist es aber weit verbreitet. Weiterlesen


Jeans ohne Ausbeutung und Gift: 5 empfehlenswerte Marken

Ob eine Jeans gut aussieht, sehen wir auf den ersten Blick. Wo und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurde, wissen wir meist nicht. Utopia stellt Labels vor, die beides können: stylische Jeans und nachhaltige, transparente Produktion. Weiterlesen