Carolin Wahnbaeck

Carolin Wahnbaeck

Carolin Wahnbaeck ist freie Journalistin für Umwelt- und Verbraucherthemen. Sie schreibt unter anderem für Utopia.de und Spiegel Online und arbeitete früher als Greenpeace-Pressesprecherin.


Graspapier, Armedangels, Creapaper Graspapier, Armedangels, Creapaper

Graspapier: Diese Kartons bestehen aus Gras

Fünf Millionen Pakete verschicken die Deutschen pro Tag. Die Kartons verschlingen Unmengen Holz, Wasser, Chemie und Energie. Neue Versandkartons aus Gras sollen den Öko-Fußabdruck minimieren. Aber funktioniert das wirklich?  Weiterlesen


Kleidung, Stoffe der Zukunft Kleidung, Stoffe der Zukunft

Die Kleidung der Zukunft: Algen, Milch und Plastikschrott

Seidige Tops aus saurer Milch, Hosen aus Brennnesseln, Lederjacken aus Lachshaut oder fließende Kleider aus Geisternetzen – immer mehr Hersteller experimentieren mit alternativen Fasern. Doch welche davon haben Zukunft? Ein kleiner Ritt durch die bunte Welt der Fasern von Morgen. Weiterlesen


Fairwindel Öko Windel abbaubar Fairwindel Öko Windel abbaubar

Tschüss, Pampers: ‚Fairwindel‘ macht kompostierbare Einwegwindeln

Die Fairwindel zeigt, dass Wickeln auch anders geht: Diese vielleicht ökologischste Wegwerfwindel am Markt besteht überwiegend aus kompostierbarer Kartoffel- und Maisstärke und Zellstoff. Das klingt gut – doch in die Bio-Tonne darf sie trotzdem nicht. Macht das also ökologisch Sinn?  Weiterlesen


Recycelt, verbrannt und exportiert: Wo landet unser Müll?

Deutschland ist Recycling-Weltmeister? Tatsächlich sind wir höchstens Kreisliga: Der meiste Verpackungsmüll wird noch immer verbrannt oder exportiert. Aber seit China unseren Plastikmüll nicht mehr will, stellt sich die Frage: Verbrennen wir jetzt noch mehr – oder recyceln wir endlich mehr? Weiterlesen