Kooperationspartner und Werbekunden von Utopia

Wie wir unser Geld verdienen und unsere Partner auswählen

Um glaubwürdig und unabhängig berichten zu können, haben wir uns klare Prinzipien gegeben, wie wir über Kooperationen und Werbekunden entscheiden.

Als Medienmarke finanziert sich Utopia.de über folgende Angebote:

1) Bannerwerbung

Die Bannerplätze auf Utopia.de vermarkten wir über unseren Dienstleister G+J Electronic Media Sales GmbH und in Eigenregie.

Prinzipiell kann jedes Unternehmen auf Utopia Werbung schalten. Mit unserem inhaltlichen Fokus auf nachhaltigen Konsum richten wir uns insbesondere an Werbepartner, die nachhaltig wirtschaften wollen. Ausgeschlossen sind grundsätzlich Unternehmen, die in folgenden Märkten aktiv sind:

  • Atomenergie
  • Rüstung
  • Biozide
  • Gentechnik
  • Chlororganische Massenproduktion
  • Tabak
  • Pornografie

und / oder gegen folgende Prinzipien verstoßen:

  • Menschenrechte
  • Internationale Arbeits- und Sozialstandards (gemäß ILO)
  • Nationale und Internationale Umwelt- und Klimaschutzabkommen

2) Advertorials

Advertorials sind Werbeformate, bei denen die Kunden die Produktwerbung mit redaktionellem Inhalt verbinden. Hier achten wir strikt darauf, dass die Advertorials zweifelsfrei als Werbung gekennzeichnet sind mit eindeutiger Absenderschaft der Unternehmen.

Advertorials vermarkten wir ausschließlich an Unternehmen, die nachhaltigere Produkte und Dienstleistungen auf Utopia.de vorstellen. Ihre Angebote müssen ökologische oder sozialen Verbesserungen im Vergleich zu herkömmlichen Produkten aufweisen.

3) Produkttests und Aktionen

Eine wichtige Erlösquelle der Website sind Dialogangebote wie Produkttests. Dabei stellen Unternehmen auf Utopia.de neue Produkte und Dienstleistungen vor, die Community gibt qualifiziertes Feedback.

Anders als bei Banner-Werbung bieten wir dabei unseren Partnern einen direkten Zugang zur Utopia Community. Deshalb vermarkten wir Produkttests ausschließlich an Unternehmen, die im Rahmen der Aktionen nachhaltigere Produkt-Alternativen vorstellen.

4) Unternehmensprofile

Die Unternehmensprofile sind seit vielen Jahren ein Standardprodukt von Utopia, weil es auf unsere Idee des Dialogs zwischen Verbrauchern, Unternehmen und Politik über gesellschaftliche Wege zu mehr Nachhaltigkeit einzahlt. Gerade für große Unternehmen ist es oft ein mutiger Schritt, sich in sozialen Medien dem Dialog mit kritischer Öffentlichkeit zu stellen.

Jedes Unternehmen, das Nachhaltigkeit in seinen Unternehmenszielen verankert hat und über seine Fortschritte auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit transparent kommuniziert, ist deshalb ein willkommener Dialogpartner auf Utopia.de.

5) Affiliate

Manche Inhalte auf Utopia sind mit Affiliate-Links versehen. Das sind unter anderem Bestenlisten, einige redaktionelle Artikel und Ratgeber, Galerien sowie einige Gutschein-Angebote. Das heißt, dass wir beim Verkauf/ Vermittlung von Produkten, Dienstleistungen oder Kunden, der/ die beim Klick auf den entsprechenden Affiliate-Link zustande kommt, eine Vermittlungsprovision erhalten können. Dabei arbeitet die Utopia Redaktion unabhängig von der Affiliate-Vergütung. Affiliate-Deals beeinflussen unsere redaktionellen Inhalte und Produktempfehlungen in keiner Weise. Denn erst nachdem ein Artikel geschrieben oder eine Bestenliste angelegt wurde, wird überprüft, ob es zu dem im Beitrag erwähnten Anbieter einen Affiliate-Link gibt.