Grünes Geld

In diesem Utopia-Channel geht es um deine Ersparnisse – nämlich ums grüne Geld, um nachhaltige Finanzen, um ethische Banken und Investitionen in ökonomisch und ökologisch gleichermaßen sinnvolle Projekte. Denn der Zaster muß kein Laster sein, vielmehr ist der Umstieg auf grüne Finanzinstitute ein weiterer guter Weg zu nachhaltigem Handeln.

Hier Aktuelles rund ums grüne Geld:

- Anzeige -

Bhutan im Glück: Bruttosozialglück statt Bruttoinlandsprodukt

Die ganze Welt misst das Bruttoinlandsprodukt. Die ganze Welt? Nein, ein kleiner Staat im Himalaya geht einen anderen Weg: Bhutan hat den Indikator „Gross National Happiness“ (GNH) erfunden – auf Deutsch: das „Bruttosozialglück“. Ein Versuch, Wohlfahrt aus einer ganzheitlichen Perspektive zu erfassen. Weiterlesen


- Anzeige -

Triodos Millenials nachhaltig, Frau Straße Triodos Millenials nachhaltig, Frau Straße

Warum die Welt mit den Millennials nachhaltiger wird

Smartphonefixiert, politisch uninteressiert oder faul – die junge Generation, die Millennials, wird oft wenig schmeichelhaft charakterisiert. Dabei könnte die junge Generation mit ihren Werten genau die richtige sein, um gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Klimawandel zu begegnen. Weiterlesen


Geldanlage, Geld anlegen Geldanlage, Geld anlegen

Grüne Geldanlagen: So sparst du nachhaltig

Egal, ob Tagesgeldkonto oder Investmentfonds: Wenn du dein Geld ökologisch nachhaltig anlegen willst, stehen dir viele Möglichkeiten offen. Wir zeigen, worauf du bei den verschiedenen Anlageformen achten solltest – und wie viel Gewinn du erwarten kannst.  Weiterlesen


Messe Grünes Geld Messe Grünes Geld

Messe Grünes Geld: Dein Bares kann auch anders!

Sichere Zinsen und gute Renditen, aber kein Verdienst mit Rüstung, Kinderarbeit oder totalitären Regimen – wie das geht, zeigt die Messe Grünes Geld und verspricht: Wer auf Nachhaltigkeit setzt, kann obendrein mit Finanzvorteilen rechnen. Weiterlesen


baueme baueme

Warum legen wenig Deutsche grün an?

Obwohl fast jeder zweite Deutsche sich vorstellen könnte, sein Geld nachhaltig zu investieren, tun es weniger als fünf Prozent. Wir haben mit Experten diskutiert, wie man das lösen könnte. Weiterlesen