Erhebt contentpass Daten von mir?

Contentpass handelt immer gemäß der Grundlage „privacy by design and by default”, das heißt wir vermeiden wo es nur geht personenbezogene Daten überhaupt zu erheben.

Im Rahmen der Registrierung muss ein Nutzer nur eine E-Mail-Adresse, ein Passwort, das Land seines Wohnsitzes (steuerrechtliche Vorgabe) und eine Zahlungsmethode angeben. Der Name ist nur bei der optionalen Angabe einer Rechnungsadresse erforderlich. Im Rahmen der Nutzung speichert contentpass aus Abrechnungsgründen die Anzahl der Seitenaufrufe pro Publisher. Diese Nutzungsdaten werden nach der Abrechnung automatisch gelöscht.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!
Keine passende Antwort gefunden? Hier kannst du Deine Frage per E-Mail stellen.