Was bedeutet trackingfrei?

Beim Aufruf einer werbefinanzierten Seite werden üblicherweise die Nutzerdaten an dutzende bis hunderte Anbieter gesendet, die aus jedem einzelnen Websitebesuch Interessen des Nutzers ableiten, um möglichst zielgerichtete Werbung auszuspielen. Für Nutzer mit dem contentpass wird diese Praxis unterbunden. Dem Publisher bleibt es erlaubt, die Aufrufe seiner Website zu statistischen Zwecken zu zählen, z.B. um zu erfassen, welche Artikel besonders populär sind. Auch hierbei dürfen für zahlende Nutzer allerdings keine personenbezogenen Daten erhoben oder Nutzerprofile erzeugt werden.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!
Keine passende Antwort gefunden? Hier kannst du Deine Frage per E-Mail stellen.