Utopia Image
Katharina Schmidt

Katharina Schmidt

Redakteurin

Katharina Schmidt hat an der LMU München Anglistik studiert. Sie ist seit 2010 Vegetarierin und immer auch der Suche nach neuen Wegen, ihren Alltag etwas klimafreundlicher zu gestalten. Seit 2018 schreibt sie für Utopia.de. Außerdem hat sie Artikel in Branchenzeitschriften wie Slowly Veggie, auf oekotest.de und verschiedenen weiteren Portalen veröffentlicht. 2022 absolvierte sie einen Fernstudienkurs im Bereich Umweltökologie und betriebliches Umweltmanagement.

Als Redakteurin beschäftigt Katharina sich mit Themen rund um Nachhaltigkeit, besonders mit der Einschätzung von Produkten wie zum Beispiel Wasch- und Reinigungsmitteln, und mit nachhaltiger Mode. Außerdem schreibt sie über den Klimawandel, Gesellschaftsthemen und probiert gerne neue Trends und Challenges aus.


Wie 17 Millionen Touris beliebtes Reiseziel gefährden: "Nicht einmal Paris hat das"

Wie 17 Millionen Touris beliebtes Reiseziel bedrohen: „Nicht einmal Paris hat das“

Auf den Kanarischen Inseln haben am Wochenende tausende Menschen gegen den Massentourismus demonstriert. Ein Soziologe ordnet die Ausmaße des Problems ein. Selbst die Tourismusmetropole Paris könne beim Andrang teils nicht mithalten. Weiterlesen


Vaude verkauft Outdoor-Kleidung nun secondhand und günstiger

Nachhaltig und günstig: Vaude verkauft Outdoor-Kleidung nun secondhand

Vaude ist bekannt für Outdoorkleidung, die man mieten und reparieren kann. Nun gibt es die Ware im Onlineshop auch secondhand zu kaufen. Andere Marken nutzen das Konzept bereits ebenfalls. Weiterlesen


EU-Parlament stimmt für Verpackungsregeln: Welche Produkte betroffen sind

EU-Parlament stimmt für Verpackungsregeln: Welche Produkte betroffen sind

Die eingeschweißte Gurke, das Essen-to-go im Styroporbehälter: Verpackungsmüll ist allgegenwärtig – und ein großes Problem für die Umwelt. Mit neuen Regeln will das EU-Parlament etwas daran ändern. Weiterlesen


Bratkartoffeln sind eine klassische Mahlzeit mit festkochenden Kartoffeln.

Bericht: Bratkartoffel, Pasta und weitere europäische Nationalgerichte bedroht

Deutschland liebt seine Knödel, Bratkartoffeln und Nudelgerichte. Doch der Klimawandel könnte diese Lebensmittel von unserer Speisekarte streichen, warnt ein Thinktank. Sein Bericht zeichnet ein wenig appetitliches Bild der Zukunft - und fordert Gegenmaßnahmen. Weiterlesen


Expertin: "Unverpackt trifft immer noch den Nerv der Menschen"

Expertin: „Unverpackt trifft immer noch den Nerv der Menschen“

Viele Unverpackt-Läden wurden in den vergangenen Jahren eröffnet - und viele mussten wieder schließen. Zeichnet sich nun eine Trendwende ab? Weiterlesen


Das deutsche Leitungswasser ist von sehr guter Qualität.

PFAS in deutschem Leitungs- und Mineralwasser: Viele Proben belastet

Sie stecken etwa in Anoraks, Pfannen oder Kosmetik - aber auch im Trinkwasser: die Ewigkeitschemikalien PFAS. Eine Studie des BUND hat sie in deutschem Wasser nachgewiesen. Grenzwerte werden wohl nicht überschritten - doch Experten sind besorgt. Weiterlesen


Kann man Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse anbauen? Expertin sieht "hohes Risiko"

Kann man Samen aus Supermarkt-Gemüse anbauen? Expertin sieht „hohes Risiko“

Samen werden bei Obst und Gemüse praktischerweise oft mitgeliefert. Kann man die nicht einfach einpflanzen und neue Pflanzen daraus wachsen lassen? Eine Expertin warnt vor unerwarteten Ergebnissen. Weiterlesen


Was ist das Recht auf Reparatur – und für welche Produkte gilt es?

Was ist das Recht auf Reparatur – und für welche Produkte gilt es?

Das Handy geht nach genau zwei Jahren kaputt und es ist günstiger, sich ein neues zu kaufen, als es reparieren zu lassen? Das soll durch ein neues EU-Gesetz künftig anders werden. Was es mit dem "Recht auf Reparatur" auf sich hat. Weiterlesen