Wirtschaft

Warum wir besser leben, wenn wir uns vom Wachstum verabschieden

Schon der 1. Teil ihres Essays darüber, wie unsere Lebensweise uns auslaugt – und was wir dagegen tun können –, hat für viel positive Resonanz gesorgt. In dieser Fortsetzung entwirft unsere Autorin das Bild einer (Arbeits-)Gesellschaft, die sich zum Besseren gewandelt hat. Weiterlesen


- Anzeige -

Die Wirtschaft steht Kopf

Die Wirtschaft wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr. Sie steht Kopf. Um wieder auf die Beine zu kommen, ist ein Sturz unvermeidlich. Darin liegt aber auch eine Chance. Weiterlesen


Gemeinwohl-Ökonomie: weltfremd oder zukunftsweisend?

Die Gemeinwohl-Ökonomie bietet eine verlockende Alternative zur kapitalistischen Marktwirtschaft: Geld und Märkte sollen den Menschen dienen und nicht umgekehrt. Es geht nicht mehr um Wirtschaftswachstum, sondern um die stetige Erhöhung des Gemeinwohls. Weiterlesen