Utopia Image

Klimakrise

paulownia baum

Paulownia-Baum: Warum der Kiri-Baum als Klimaretter gilt

Der Paulownia-Baum, auch Kiri-Baum genannt, rückt im Licht der Klimakatastrophe immer stärker in den Fokus. Wir erklären, warum die Baumart als Hoffnungsträger gilt. Weiterlesen


Meteorologe Özden Terli im Utopia-Interview

Meteorologe Özden Terli: „…oder wir gehen unter“

Wie nur wenige andere bringt der prominente ZDF-Wettermoderator Özden Terli öffentlich das Wetter mit der Klimakrise in Verbindung – und wird dafür oft angefeindet. Ein Gespräch über Desinformation, Politikversagen und eine Krise, in der alle verlieren. Weiterlesen


Wie der Sommer seine Leichtigkeit verlor

Wie der Sommer seine Leichtigkeit verlor

Die Klimakrise nimmt dem Sommer seine Leichtigkeit – weil sich die Hitze zunehmend bedrohlich anfühlt, findet unsere Autorin. Weiterlesen


Superreiche Klimaapokalypse klimakrise klima wandel reich bunker insel neuseeland

Bunker & Neuseeland: Wie sich Superreiche auf die Klimaapokalypse vorbereiten

Sehr reiche Menschen tragen sehr viel zur Klimakrise bei. Da würde man erwarten, dass sie auch sehr viel in Klimaschutz investieren. Doch einige von ihnen setzen stattdessen auf Selbstschutz – mittels Luxusbunker und Nebenwohnsitz in Neuseeland. Weiterlesen


Hitzeinsel

Hitzeinseln in Städten: Warum sie entstehen

Dicht bebaute Innenstädte sind im Sommer oft wahre Backöfen. Als sogenannte Hitzeinseln können sie deutlich heißer als das Umland werden. Warum das so ist, welche Folgen Hitzeinseln haben und wie sie vermieden werden können, erfährst du hier. Weiterlesen


Dogen City: In Japan soll eine schwimmende Stadt im Meer gebaut werden.

Schwimmende Stadt: Wie Japan dem steigenden Meeresspiegel trotzen will

Ein vier Kilometer langer Ring, geformt wie ein Schiff: In Japan soll eine schwimmende Smart City für bis zu 40.000 Menschen gebaut werden. Ist das die Antwort auf den steigenden Meeresspiegel? Weiterlesen


Mark Benecke wird deutlich: "Haben den Knall nicht gehört"

Benecke: Wer weiter auf tierische Produkte setzt, hat „den Knall nicht gehört“

Der Biologe Mark Benecke wird bei einem Vortrag über die Klimakrise und das Artensterben deutlich: Menschen müssten anfangen, sich rein pflanzlich zu ernähren. Wer weiterhin auf tierische Produkte setzt, habe "den Knall nicht gehört". Weiterlesen


Früher gab es auch heiße Sommer?

„Früher waren die Sommer auch heiß!“– Warum unsere Erinnerung uns täuscht

Auch früher gab es in der Schule hitzefrei und wir schwitzten im Büro – Hitze ist im Sommer normal. Stimmt das oder trügt uns unsere Erinnerung? Wir haben eine Psychologin gefragt. Weiterlesen