Klima

Klimakrise: Warum wir nicht mehr über den Klimawandel reden sollten

Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt und extreme Wetterphänomene passieren häufiger: Es ist eine Klimakrise, die Ökosysteme auf der ganzen Welt bedroht. Daher sollten wir aufhören, über den „Klimawandel“ zu sprechen – zu diesem Ergebnis kommt zumindest ein Experiment aus New York. Weiterlesen