Müllfrei

Dieses Projekt sagt dem Verpackungsmüll den Kampf an

„Menü zwei und sieben zum Mitnehmen, bitte!“ Take-Away aus Restaurants und Imbissen ist bequem, durch die Verpackung entsteht aber eine Menge Müll. Dass sich Umweltbewusstsein und moderner Konsum nicht ausschließen müssen, zeigt die Berliner Initiative „Tiffin Projekt“. Weiterlesen


So sieht Einkaufen im Unverpackt-Laden aus: 10 Beispiele

Einzeln verpacktes Sushi, Ganzkörper-Plastik-Gurke oder mehr Verpackung als Tomaten: Immer mehr Menschen regen sich über den Verpackungswahnsinn im Supermarkt auf. Deutschlandweit machen verpackungsfreie Supermärkte vor, dass es auch anders geht. Weiterlesen


Dieses Hotel geht aktiv gegen den Plastikwahn vor

Kaffee, Säfte, frische Brötchen, verschiedene Sorten Käse, Wurst und Aufstriche: Frühstücksbuffets in Hotels sind meist reichlich gedeckt und können eine Menge Müll produzieren. „Schluss damit!“, dachte sich eine Betreiberin aus Köln. Weiterlesen


Circular Economy: Sind Unternehmen bereit dafür?

Circular Economy ist wichtig, um Ressourcen zu schonen. Doch viele Unternehmen sind nicht bereit, umweltfreundlichen Innovationen eine Chance zu geben. Was muss sich ändern, welche Macht haben Verbraucher? Ein Gastkommentar. Weiterlesen


Silo: Das erste Zero-Waste-Restaurant in England

Zero Waste wird immer beliebter. Nun hat in Brighton das erste Restaurant eröffnet, das gar keinen Müll produziert. Wie das geht? Mit selbst angebauten Lebensmitteln, recycelten Möbeln und Respekt vor der Natur. Weiterlesen