Schwanger: Wie schütze ich mein Kind vor hormonell wirksamen Schadstoffen?

Schwanger: Wie schütze ich mein Kind vor hormonell wirksamen Schadstoffen? (Bild: Nestbau/WECF)
Bild: Nestbau/WECF

Ein neuer Film von WECF und Nestbau beschäftigt sich mit dem Schutz Ungeborener vor hormonell wirksamen Schadstoffen (EDCs).

Schwangere wissen, dass eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Schlaf und frische Luft und Bewegung gut für ihr Baby sind. Sie wissen auch, dass sie Alkohol, Nikotin und manche Nahrungsmittel in der Schwangerschaft meiden sollen.

Weniger bekannt ist jedoch, dass auch Schadstoffe in vielen Alltagsprodukten schädlich für das Baby sein können. Ein Film von WECF informiert darüber, wie Schwangere sich und ihr Kind insbesondere vor hormonell wirksamen Schadstoffen (EDCs) schützen können.

Mehr Infos zu diesem Thema erhalten Sie auch mit Hilfe der kostenlosen AppGiftfrei einkaufen“.

Mehr über: die schlimmsten Inhaltsstoffen in Kosmetik

Links: Nestbau, WECF

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.