Kratzer aus Glas entfernen: Diese Mittel helfen

Foto: CC0 / Pixabay / ARTsbyXD

Kratzer im Glas, etwa bei Uhren, sehen unschön aus und lassen das Glas milchig erscheinen. In dieser Anleitung liest du, wie du die Kratzer wieder entfernen kannst.

So entfernst du Kratzer aus Glas

Auf Uhren können Kratzer sehr ärgerlich sein.
Auf Uhren können Kratzer sehr ärgerlich sein. (Foto: CC0 / Pixabay / PIRO4D)

Nicht alle Kratzer im Glas können entfernt werden. Jedoch kannst du bei oberflächlichen und kleinen Kratzern Hausmittel ausprobieren. Ob es funktioniert, hängt sehr von der Tiefe der Kratzer ab. Stets gilt, dass du das Glas zunächst säubern solltest und dann in schonenden, kreisenden Bewegungen das Poliermittel aufbringst. Solltest du mit Hausmitteln nicht weiterkommen, muss unter Umständen das Glas gewechselt werden, zum Beispiel beim Uhrmacher.

Folgendes benötigst du für die Politur:

  • ein weiches Baumwolltuch
  • etwas Wasser
  • ein Poliermittel

Diese Hausmittel polieren zerkratztes Glas

Zahnpasta kann Kratzer im Glas verschwinden lassen.
Zahnpasta kann Kratzer im Glas verschwinden lassen. (Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap)

Mit folgenden Hausmitteln kannst du Kratzer im Glas entfernen:

  • Mit einem Tupfer weißer Zahnpasta auf einem Baumwolltuch kannst du leichte Glaskratzer entfernen. Trage die Zahnpasta auf das Glas auf und reibe sie in langsamen Bewegungen in das Glas ein. Wasche anschließend die Zahnpasta mit lauwarmem Wasser ab. Diese Anwendung kannst du mehrfach wiederholen.
  • Mische Wasser mit Natron im Verhältnis 1:1. Natron bekommst du im Drogeriemarkt. Von beiden Inhaltsstoffen benötigst du nur eine geringe Menge (etwa einen Esslöffel voll). Rühre die Mischung zu einem Brei. Trage diesen auf das Glas in kreisenden Bewegungen mit einem baumwolltuch auf. Entferne die Mischung mit lauwarmem Wasser und wiederhole die Anwendung.
  • Ähnlich funktioniert klarer Nagellack. Dieser füllt die Kratzer in der Glasfläche aus. Die Methode eignet sich nur für einzelne Kratzer. Gib vom Nagellack eine geringe Menge auf den Kratzer. Achte jedoch darauf, so wenig wie möglich der intakten Fläche und stattdessen nur den Kratzer aufzubringen. Lass den Lack etwa eine Stunde einwirken. Dieser sollte in den Kratzer einsickern. Den überschüssigen Lack solltest du jedoch entfernen. Benutze dafür Nagellackentferner. Auch hier gilt: Verwende so wenig Nagellackentferner wie möglich.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: