CD reinigen: So entfernst du Schmutz und Kratzer effizient

Foto: CC0 / Pixabay / Brett_Hondow

Die Lieblings-CD hängt? Das ist kein Grund, sie wegzuwerfen. Wir zeigen dir, wie du CDs reinigen kannst und Schmutz sowie Kratzer mit Hausmitteln loswirst.

CD reinigen: Darauf solltest du achten

Wenn deine CD schmutzig ist, kannst du sie mit ein paar Hausmitteln wieder sauber bekommen. Dabei solltest du jedoch vorsichtig vorgehen. Diese grundlegenden Regeln solltest du beachten:

  • Reinige die CD nie in kreisenden Bewegungen.
  • Nutze fusselfreie Stofftücher, die die Oberfläche der CD nicht weiter beschädigen können.
  • Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel oder Chemikalien. Diese können die empfindliche Oberfläche der CD zusätzlich angreifen.
  • Trockne die CD niemals in der direkten Sonne oder auf der Heizung.

CD mit Luft reinigen

Staub auf der CD kann verhindern, dass der Laser die Daten ausliest, was dazu führt, dass die Tonspur hängen bleibt. Befindet sich nur Staub auf der CD, ist Luft die schonendste Methode diesen zu entfernen.

Du solltest den Staub jedoch nicht weg pusten. Da deine Atemluft Feuchtigkeit enthält, können die Staubpartikel so erst recht auf der CD-Oberfläche haften bleiben. Spezielles Druckluftspray ist jedoch häufig teuer und enthält viele Chemikalien. Alternativ kannst du eine einfache Luftpumpe oder einen Föhn nutzen. Achtung: Den Föhn dabei aber nur auf der untersten Stufe und mit kalter Luft anwenden.

Kratzer auf der CD mit Zahnpaste entfernen

Zahnpasta hilft dir, leichte Kratzer auf CDs zu entfernen.
Zahnpasta hilft dir, leichte Kratzer auf CDs zu entfernen.
(Foto: CC0 / Pixabay / kalhh)

Leichte Kratzer kannst du mithilfe von Zahnpasta entfernen:

  • Reibe die CD vorsichtig mit Zahnpasta ein und entferne diese nach etwa fünf Minuten mit einem weichen Stofftuch.
  • Achte darauf, die CD nicht mit kreisenden Bewegungen zu putzen. Reinige die CD am besten mit geraden Bewegungen von innen nach außen.

CD reinigen mit Wasser und Seife

Lass gereinigte CDs an der Luft trocknen.
Lass gereinigte CDs an der Luft trocknen.
(Foto: CC0 / Pixabay / perovict)

Fettflecke und Fingerabdrücke auf CDs kannst du mit Wasser und Spülmittel entfernen. So funktioniert’s:

  • Gib einen Esslöffel Spülmittel in eine Schüssel. Achte darauf, dass die Schüssel groß genug ist, um eine CD hineinzulegen.
  • Fülle die Schüssel mit Wasser auf.
  • Lege die verschmutze CD in das Seifenwasser. Lass sie circa eine Minute darin liegen.
  • Spüle die CD anschließend mit warmen, klarem Wasser ab und lasse sie an der Luft trocknen.
  • Wiederhole den Vorgang bei Bedarf.

CD mit Alkohol reinigen

Um eine CD mit Alkohol zu reinigen, benötigst du Reinigungsalkohol mit einem Alkoholgehalt von 90 Prozent. Diesen erhältst du zum Beispiel in der Apotheke. Zudem brauchst du destilliertes Wasser.

  • Mische Alkohol und destilliertes Wasser in einem Verhältnis von 1:1.
  • Tauche ein fusselfreies Stofftuch in die Mischung.
  • Reinige die CD vorsichtig in geraden Linien von innen nach außen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: