Photovoltaikanlage: Monitoring und Überwachung

Foto: © Ingo Bartussek - Fotolia.com

Wer eine Photovoltaikanlage betreibt, möchte natürlich auch die Energiebilanz der Anlage überwachen und damit die Kostenersparnis kontrollieren. Eine einfache, kostenlose Möglichkeit ist hier das Energiesparkonto.

Viele Hausbesitzer entscheiden sich für die Installation einer Photovoltaikanlage, um klimafreundlich eigenen Strom aus Sonnenenergie zu beziehen. Mit dem interaktiven Energiesparkonto kannst du die Erträge deiner Anlage dokumentieren und kontrollieren. So stellst du schnell fest, ob deine Erträge im technisch vorgegebenen Bereich liegen, wie hoch deine monatliche Einspeisevergütung ist, und wie viel CO2-Emissionen du durch den Betrieb deiner Anlage vermeidest.

Zum Energiesparkonto von co2online

Photovoltaikanlage: Mit Monitoring Erträge kontrollieren

Den Ertrag der eigenen Solaranlage zu verfolgen macht Spaß – und hilft dir auch, technische Schwierigkeiten frühzeitig zu erkennen. Im Energiesparkonto kannst du auf der Überblicksseite den Haushaltsbereich Photovoltaik einrichten und diesen als Monitoring-Tool verwenden.

Wähle dazu im Menü hinter „Haushaltsbereich hinzufügen“ die Zeile Photovoltaik aus. Anschließend wirst du aufgefordert, verschiedene technische Daten deiner Anlage einzutragen: seit wann du die Anlage betreibst, welche Größe sie hat, wie groß die prognostizierte Jahresleistung ist usw.

Hast du alle Angaben gemacht, kannst du auf der Photovoltaik-Seite die Zählerstände deiner Einspeise-, Ertrags- und / oder Eigenverbrauchszählers angeben. Auch die Abrechnungen der Anlage lassen sich ins Konto eintragen. Sobald du die ersten Daten eingegeben hast, werden diese ausgewertet und in einem Diagramm übersichtlich dargestellt.

So siehst du die Entwicklung der Erträge deiner Anlage, die fällige Vergütung und die vermiedene Menge CO2. Mit dem Photovoltaikbereich des Energiesparkontos behältst du also stets den Überblick über deine Solarerträge.

Photovoltaikanlage: Erfolge prüfen

Mit dem Energiesparkonto kannst du auch den Erfolg deiner Solaranlage kontrollieren und überwachen. Das heißt: Du siehst, ob deine Anlage mehr oder weniger Strom erzeugt, als vom Installateur der Anlage im Voraus prognostiziert wurde.

Geh dazu auf die Photovoltaikseite und klicke über dem Diagramm auf den Reiter „Erfolgskontrolle“. Dort kannst du erkennen, ob deine Anlage die erwartete monatliche und jährliche Leistung tatsächlich erbringt. Zusätzlich kannst du die damit verbundene Entwicklung deiner Einspeisevergütung bilanzieren. Richte dir dazu einfach dein eigenes kostenloses Energiesparkonto ein. Dazu brauchst du nur deine E-Mail-Adresse und einige Informationen zu deinem Gebäude anzugeben. Im Bereich Photovoltaik (PV) kannst du anschließend die beschriebenen Funktionen nutzen.
Den Artikel Photovoltaik-Monitoring und Anlagenüberwachung sowie viele weitere Informationen rund ums Energiesparen kannst du auch bei co2online.de lesen – unserem Partner für nachhaltiges Wohnen, Bauen und Leben.

Weitere Energieberater von co2online:

Weiterlesen auf Utopia.de:

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.